Hanau

(pm/ea) – Die 750 Quadratmeter große Stadtwerke-Eisarena auf dem Hanauer Marktplatz im Herzen der Stadt geht in die Verlängerung. Anders als ursprünglich geplant, dauert der Eislaufspaß jetzt bis Dienstag, 31. Januar, 18 Uhr. Dann ist allerdings endgültig Schluss für dieses Jahr.

Weiterlesen

(pm/ea) – Eine kräftige Ohrfeige erhielt in der Nacht zum Dienstag ein junger Mann, der gegen 3.30 Uhr im Bereich des  Hanauer Nordbahnhofs unterwegs war. Verantwortlich hierfür war einer von zwei Kerlen, die den 17-Jährigen ansprachen und ihm das Handy aus der Hand nahmen.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Nächster Schlag für den Arbeitsstandort Hanau!“ schreiben lokale Zeitungen und berichten darüber, dass das Unternehmen Evonik 300 Arbeitsplätze aus der Buchhaltung von Hanau nach Offenbach verlagert. OB Kaminsky bleibt jedoch angesichts der Schlagzeilen gelassen, denn: „Tatsache ist, dass Evonik intern umschichtet. Darüber sind wir auch schon lange informiert, da wir in engem Kontakt mit dem Unternehmen stehen“.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Interessengemeinschaft Fluglärm Hanau-Kinzigtal e.V. hat Prof. Dr. Thomas Münzel nach Hanau eingeladen: Termin: Mittwoch 01.02.2017, 19 Uhr Ort: Großer Saal des Brockenhauses in 63452 Hanau, Lamboystraße 52. Prof. Münzel ist seit 2004 Professor für Kardiologie und Angiologie und ärztlicher Direktor der 2. Medizinischen Klinik und Poliklinik der Universität Mainz.

Weiterlesen

(pm/ea) – Zu einem Vortrag am Mittwoch, 25. Januar 2017, 19:30 Uhr lädt die Wetterauische Gesellschaft für die gesamte Naturkunde  in das Kulturforum Hanau, Am Freiheitsplatz 18 a (Nordseite, 2. Stock) alle Interessierten herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

(pm/ea) – Nicht schlecht staunte am Freitag gegen 17.30 Uhr der Bewohner eines Einfamilienhauses in  Steinheim bei seiner Rückkehr in das Haus im Wohngebiet entlang der Offenbacher Landstraße. Er überraschte einen Einbrecher, der zuvor die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen und das Haus durchsucht hatte, als dieser gerade im Begriff war, das Haus zu verlassen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Mehrere Anrufe gingen am Mittwochabend bei der Polizei ein, in denen eine Schlägerei am Freiheitsplatz gemeldet wurde. Bei Eintreffen der ersten Streife standen an der dortigen Bushaltstelle mehrere Personen. Ein Jugendlicher gab gegenüber den Beamten an, dass er und sein Freund von etwa sechs jungen Männern geschlagen wurden.

Weiterlesen