Langenselbold

(pm/ea) – Die noch sehr neue Disziplin des Deutschen Schützenbundes (DSB) schlägt im Main-Kinzig-Kreis große Wellen: immer mehr Blasrohrschützen finden sich zusammen. So viele finden gefallen an diesem Sport, dass der Schützenbezirk 30 nun mit drei Vereinen die erste Bezirksmeisterschaft in den Räumen der Sportschützen 1988 Langenselbold e.V. ausrichten konnte.

Weiterlesen

Schon seit 2007 veröffentlicht die Aschaffenburger Autorin Susanne Hasenstab ihre Dialog-Kolumne „Hohler Chaussee“ im Main-Echo, außerdem seit fünf Jahren die Radio-Comedy-Serie „Der ganz normale Wahnsinn“ in HR4. Zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille ist sie mit kabarettistischen Lesungen unterwegs, die einen absurd komischen Einblick in den Kosmos unseres alltäglichen Gebabbels geben.

Weiterlesen Anzeige

(pm/ea) – Mitte März lud der Selbolder Helferkreis „Hand in Hand“ Menschen aller Nationen und Glaubensrichtungen unter dem Motto „Für Vielfalt – gegen Rassismus“ erneut zum Begegnungscafé ins Katharina-von-Bora-Haus der evangelischen Kirchengemeinde ein.

Weiterlesen

(pm/ea) – Am kommenden Gründonnerstag, den 28. März, lädt das Horthaus Kinderinsel herzlich dazu ein, ihren Marktstand auf dem Langenselbolder Wochenmarkt zu besuchen. Unter dem Motto „Gemeinsam für den guten Zweck“ wird der gesamte Erlös dieses Tages zu 100% an die Hilfe für krebskranke Kinder e.V. gespendet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langenselbold bot einen umfassenden Einblick in das lebhafte Geschehen der vergangenen zwölf Monate. Unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Marco Knapp versammelten sich rund 80 Personen im Feuerwehrhaus, um die Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen.

Weiterlesen