Feuerwehr

(ms/ea) – Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee mussten am frühen Samstagmorgen gegen 3.15 Uhr in Richtung Limespark ausrücken. Dort stand hinter dem Parkplatz der Ballsporthalle ein PKW in Vollbrand.

Weiterlesen

(pm/ea) – Nachdem die Christbaumsammlung der Feuerwehr Erlensee letztes Jahr ausfallen musste, freuten sich die Teilnehmer der Christbaumsammlung dieses Jahr umso mehr auf den Tag. Um auf Nummer sicher zu gehen, nahmen nur Teilnehmer statt, welche vollständig geimpft sind. Zusätzlich wurden alle vor dem Beginn getestet.

Weiterlesen

(ms/ea) – Die Feuerwehr Erlensee wurde am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Fallbachstraße im Erlenseer Stadtteil Langendiebach alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung stand das erste Obergeschoss in Vollbrand und die Flammen hatten bereits auf den Dachstuhl übergegriffen.

Weiterlesen

(ms/ea) – Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee-Langendiebach am Dienstagabend in die Mühlstraße alarmiert. Beim Eintreffen am Übungsort quoll dann wirklich dichter schwarzer Rauch aus dem leerstehenden Wohnhaus, welches für die Übung vom Besitzer zur Verfügung gestellt wurde.

Weiterlesen

(pm/ea) – Nachdem der erste Bauabschnitt mit der Errichtung von Werkstätten in der neu übernommenen ehemaligen Fahrzeughalle des Bauhofs der Stadt Erlensee fertiggestellt wurde, konnte die Feuerwehr Langendiebach den Umzug der Umkleidebereiche sowie der Werkstätten vornehmen, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt Erlensee heißt.

Weiterlesen

(ms/ea) – Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit beim Befahren einer Kurve kippten auf der Ladefläche eines Speditions-LKW zwei Kanister mit Titantetrachlorid um und wurden dabei beschädigt. Beim Begutachten des Schadens atmete der Fahrer die entstandenen weißen Dämpfe ein und wurde ohnmächtig. Seine Beifahrerin alarmierte umgehend die Feuerwehr. So das Szenario der Übung.

Weiterlesen

(ms/ea) – Nachdem der Hessische Innenminister die Katastrophenschutzeinheiten des Landes zur Länderunterstützung in Alarmbereitschaft versetzt und eine sofortige Hilfsaktion angeordnet hat, erreichte auch die Feuerwehr Erlensee am Donnerstagmittag durch den Kreisbrandinspektor die Aufforderung, Marschbereitschaft herzustellen.

Weiterlesen