Bruchköbel

(pm/ea) – Noch unklar sind die Hintergründe eines Vorfalles, der sich bereits am Dienstag, den 23. Juni auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bruchköbeler Römerstraße abgespielt haben soll. Bei ihren Ermittlungen hofft die Polizei in Hanau auf die Mithilfe von Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben und sich nun melden.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Sie sind engagiert und haben Freude im Umgang mit Kindern? Das Lächeln eines glücklichen und zufriedenen Kindes erfüllt Sie? Dann könnte eine Tätigkeit als Tagesmutter oder –vater genau das Richtige für Sie sein“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Bruchköbel.

Weiterlesen

(pm/ea) – Einen gelungenen Start vermeldet des Reparatur Café der Bürgerhilfe Bruchköbel. Aufgrund Corona nur mit einem kleinen Helferteam und auch das Café musste noch geschlossen bleiben. Insbesondere Elektrogeräte wurden mit einer Erfolgsquote von 90% kostenfrei repariert. Ein Sparschwein für eine kleine Spende stand allerdings bereit. Auch Probleme am Tablet oder Notebook wurden gelöst.

Weiterlesen

(pm/ea) – Das Polizeipräsidium Südosthessen kommt am Donnerstag, 2. Juli, von 12:00 – 15:00 Uhr im Rahmen der aktuellen Sommerkampagne zum Thema Einbruchschutz mit einem mobilen Informationsstand auf den Freien Platz in Bruchköbel. Kriminalhauptkommissarin Traber und Polizeihauptkommissar Adelmann geben Tipps zum Einbruchsschutz und zum sicheren Wohnen.

Weiterlesen

(pm/ea) – In ein Büro in der Hammersbacher Straße (50er Hausnummern) in Bruchköbel sind nach einer Mitteilung der Polizei Unbekannte eingebrochen. Festgestellt wurde der Einbruch am Dienstag, gegen 10.45 Uhr.

Weiterlesen

(pm/ea) – Das Bonifatius-Fest in Fulda konnte bekanntlich in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise stattfinden. Die Pfarrgemeinde Erlöser der Welt in Bruchköbel hat aber die Chance ergriffen, dem Apostel Deutschlands auf andere Weise nahe zu kommen. Generalvikar Christoph Steinert feierte am vergangenen Sonntag die Heilige Messe in Bruchköbel und spendete mit der Reliquie des Bistumspatrons den Segen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Ein bislang unbekannter Täter beraubte nach Angaben der Polizei am Freitagvormittag gegen 11.10 Uhr im Inneren Ring eine 86-Jährige aus Bruchköbel. Der Räuber näherte sich mit seinem Fahrrad der Seniorin und riss ihr dicht vorbeifahrend ihre beiden goldenen Halsketten vom Hals. Danach flüchtete er durch die Martin-Luther-Straße in Richtung Hauptstraße.

Weiterlesen