Bruchköbel

(pm/ea) – 18 Einsatzkräfte von Feuerwehren aus dem Main-Kinzig-Kreis nutzen das Wochenende, um sich rund um das Thema „Presse- und Medienarbeit“ auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. Die Teilnehmer erfuhren in diesem Grundlagenseminar viel zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und wandten ihr Wissen in einem anschließenden Praxisteil bei einer nachgestellten Einsatzlage an.

Weiterlesen

(pm/ea) – Im Dezember begrüßten Ellen Sauer und Heike Heil Florian Demuth, von Hotz + Demuth Baudekoration aus Nidderau im LaLeLu Büro. Sie freuten sich, denn solche „Wiederholungstäter“ werden gerne bei LaLeLu gesehen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Mit dem Konzertprogramm „Numi Numi“, benannt nach einem bekannten israelischen Wiegenlied, präsentiert die Sängerin Esther Lorenz am Sonntag, den 16. Februar in der Ev. Jakobuskirche Bruchköbel um 18 Uhr israelische und spanisch-jüdische Musikkultur. Begleitet wird sie dabei von dem Gitarristen Peter Kuhz.

Weiterlesen

(pm/ea) – Der 6. Februar ist der internationale Tag „Null-Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung“. Die Frauenbüros der Städte Hanau und Bruchköbel richten gemeinsam die Ausstellung „Sie versprachen uns ein Fest“ von TERRE DES FEMMES in Bruchköbel aus. Die Eröffnung findet am 06.02.2020, um 19:00 Uhr im ARTrium, Innerer Ring 1 statt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Auf Einladung des Bruchköbeler Lions Club gastiert das Marinemusikkorps aus Kiel am Sonntag, den 24. Mai, im Bürgerhaus an der Jahnstraße (19.00 Uhr, Einlass 18 Uhr). Entgegen dem Vorurteil, Militärmusik sei gleich Marschmusik, bekommen die Zuhörer von klassischer über symphonische und traditionelle Blasmusik, aus Musicals und Filmmusik, bis hin zu Big Bandtiteln, vieles geboten.

Weiterlesen