Erlensee

(pm/ea) – Am vergangenen Dienstag fand die traditionelle Weihnachtsfeier der Seniorenwerkstatt der Stadt Erlensee gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros und Bürgermeister Stefan Erb statt. Dieser Termin wird stets zum Anlass genommen, das unermüdliche Engagement der vier Herren der Seniorenwerkstatt zu würdigen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Sieger des Mal-Wettbewerbs vom diesjährigen Wasserbüffelfest stehen fest: Lilou Fachinger (5), Maximilian Becker (4), Mia-Angeli Wetteskind (8), Alexander Kaemper(8) und Jennah Keim (8) holten sich im Rathaus ihre Gewinne ab. Magdalena Stojanov und Malon Costa waren bei der Gewinnübergabe nicht dabei.

Weiterlesen

(ms/ea) – 1982 hat sie ihren Führerschein bestanden und wurde am Dienstagvormittag zum ersten Mal von der Polizei kontrolliert. Die Überraschung war bei der Fahrerin groß, als sie von den Polizisten an der Kontrollstelle in Erlensee einen Schoko-Nikolaus überreicht bekam, weil es nichts bei ihr zu beanstanden gab. Das war allerdings an diesem Kontrolltag nicht bei jedem der Fall.

Weiterlesen

Region

(pm/ea) – Gemeinsam mit einer Tippgemeinschaft aus Bayern und einem Ungarn hatte jemand aus Hessen am 22. November den mit 90 Millionen Euro gefüllten Eurojackpot geknackt, jeder erhält 30 Millionen Euro. Jetzt steht fest: Eine junge, alleinstehende Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis im Alter unter 30 Jahren ist die glückliche Gewinnerin.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Ich will eine Halle für alle: für alle unsere Vereine, für alle Arten von Veranstaltungen, vom Training über das Konzert bis zur Briefmarkenausstellung“, bekräftigt Timo Greuel seinen Plan, eine Multifunktionshalle zu bauen. „Und das mache ich zur Chefsache, das ist meine Zusage an die Selbolder Bürger und an unsere Vereine“, unterstreicht der Bürgermeisterkandidat der SPD in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen

(pm/ea) – Am 6. Dezember feiern die christlichen Kirchen das Fest des heiligen Nikolaus. Er ist einer der am meisten verehrten Heiligen der Christenheit. In der katholischen Kirche wird er häufig als „Nothelfer“ angerufen. Die orthodoxen Christen bezeichnen ihn als „Wundertäter“.

Weiterlesen

(pm/ea) – Am Dienstagmorgen kam es vermutlich wegen zu geringem Sicherheitsabstand zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 45 zwischen Langenselbold und dem Hanauer Kreuz, bei dem eine Person schwer und eine leicht verletzt wurden, wie die Polizei berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die SPD Main-Kinzig spricht sich in einer Pressemitteilung dafür aus, in der Bundesregierung zu verbleiben. Auf dem Bundesparteitag in Berlin ist die SPD Main-Kinzig mit ihrem Vorsitzenden Christoph Degen sowie Schatzmeister Dr. André Kavai vertreten.

Weiterlesen

(pm/ea) – Gegen 11:30 Uhr kam es am Dienstag zu einem Brand im Stadtteil Steinheim. Es brannte ein Trockner im Keller eines Gebäudes in der Von-Eiff-Straße. Noch vor Eintreffen der ersten Kräfte war die vorbildliche Räumung des Gebäudes erfolgt, wie die Feuerwehr Hanau in einer Pressemitteilung berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Den Startschuss für ein weiteres Wohnbauprojekt in der Brüder-Grimm-Stadt hat der Hanauer Magistrat in seiner Sitzung am Montag gegeben. Wie die Stadt in einer Pressemitteilung berichtet, wird mit dem Aufstellungsbeschluss zum Bauleitplanverfahren der Weg geebnet, damit auf dem Areal des früheren Edeka-Marktes mehrgeschossige Gebäude mit bis zu 90 Wohnungen entstehen können.

Weiterlesen

(pm/ea) – In der Freiwilligen Feuerwehr zu sein bedeutet soziales Engagement. Das bewiesen auch schon die jüngsten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mittelbuchen, indem sie am 1. Adventswochenende zunächst fleißig Weihnachtsplätzchen backten und diese im Anschluss den Bewohnern der Seniorenwohnanlage in der Wassergartenstraße übergaben.

Weiterlesen

(pm/ea) – Lediglich Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montag gegen 11.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bruchköbeler Römerstraße. Offenbar hatte der Fahrer eines Mercedes Gas und Bremse verwechselt und war mit seinem Fahrzeug in den Grünstreifen neben dem Parkplatz gefahren, wie die Feuerwehr Bruchköbel berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Mit Bestürzung haben die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Gelnhausen, Haitz und Höchst auf die verfassungs- und menschenfeindlichen Schmierereien in Gelnhausen reagiert. „Wir verurteilen diese Taten aufs Schärfste“, erklären Pfarrer und Vorstandsmitglieder übereinstimmend. Jeglicher Art von Verfassungsfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus erteilen wir eine deutliche Absage.

Weiterlesen

(pm/ea) – Bereits Anfang August fanden sich Stadtjugendfeuerwart Nico Olbricht, sein Stellvertreter Dominik Richter und der stellvertretende Stadtbrandinspektor Andreas Clement zu einem erfreulichen Termin im Langenselbolder Feuerwehrhaus ein. Wie die Feuerwehr in einer Pressemitteilung berichtet, übergab Oliver Safavi von der Immobilienagentur Safavi einen Spendenscheck über 500 Euro zweckgebunden für die Beschaffung von neuen Spinden für die Mädchenumkleide der Jugendfeuerwehr.

Weiterlesen

(pm/ea) – Zu einem gemeinsamen Gespräch kamen am vergangenen Donnerstag die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Nancy Faeser, der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete, Christoph Degen, und der Erste Stadtrat der Stadt Langenselbold, Timo Greuel, mit dem Betriebsrat von Thermo Fisher Scientific am Standort Langenselbold zusammen. Dabei sicherten sie angesichts des aktuellen Konflikts der Belegschaft die Unterstützung der SPD zu.

Weiterlesen
Anzeige