Fliegerhorst

(ms/ea) – Angesichts der derzeitigen Lage ist es beruhigend, die blau-gelben Lkw von DACHSER Food Logistics zu sehen, die beim DACHSER Logistikzentrum Rhein-Main im Gewerbepark Fliegerhorst ein- und ausfahren. Sie sind ein Teil der unverzichtbaren Logistikkette, die dafür sorgt, dass die Versorgung mit Lebensmitteln gesichert ist.

Weiterlesen

(ms/ea) – Obwohl die beiden Gemarkungen direkt aneinander grenzen, ist man daran gewöhnt, dass zwischen den beiden Ortsschildern von Bruchköbel und Erlensee eine größere Fläche an landschaftlichem Grün liegt. Im Fliegerhorst gibt es seit kurzem jedoch eine Neuerung bei der Beschilderung.

Weiterlesen

(ms/ea) – Hillwood, ein weltweit führendes Entwicklungs-, Investment- und Beratungsunternehmen für Gewerbeimmobilien, hat zusammen mit dem tschechischen Logistik-Projektentwickler Nvelop Real Estate rund 120.000 Quadratmeter im inneren Fliegerhorstdreieck von der Retro-Klassik GmbH erworben. Vermittelt hat den Grundstücksankauf der globale Immobiliendienstleister CBRE, wie dieser berichtet. Über den Kaufpreis wurde demnach Stillschweigen vereinbart.

Weiterlesen

(mb/ea) – Obwohl letztendlich fast alle Sitzungsmitglieder mehrheitlich den zu fassenden Beschlüssen zustimmten, sorgten einige Tagesordnungspunkte der Sitzung des Zweckverbandes Entwicklung Fliegerhorst Langendiebach am vergangenen Mittwoch für reichlich Gesprächs- und Zündstoff. Allen voran die Anpassung der Lärmgrenze im inneren Dreieck.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Unternehmensgruppe SPITZKE kann in Kürze mit den Arbeiten für ihren neuen Standort im Fliegerhorst beginnen. Torsten Völker, Direktor Finanzen & Recht/​Prokurist der SPITZKE SE, und Horst Rauch, Leiter des SPITZKE-Kompetenzzentrums Mitte, bekamen in Anwesenheit der Bürgermeister Günter Maibach und Stefan Erb von Landrat Thorsten Stolz die offizielle Baugenehmigung überreicht.

Weiterlesen