Frankfurt

(pm/fsm) – Das Hessische Umweltministerium hat den Entwurf für den Luftreinhalteplan Frankfurt veröffentlicht. Darin wird die Einführung von Fahrverboten nicht von den Ergebnissen der Immissionsberechnungen sondern von der tatsächlichen Entwicklung der Messwerte an den relevanten Messstandorten abhängig gemacht.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Nach knapp einjähriger Bauphase übergibt Fraport am heutigen Mittwoch die Schlüssel für eine neue Frachtabfertigungshalle an die künftige Betreibergesellschaft Swissport Cargo Services Deutschland GmbH. Für die bedarfsgerechte Planung und Realisierung des Objekts zeichnete die Immobilienentwicklung der Fraport AG verantwortlich.

Weiterlesen

(pm/fsm) – „Unser Flughafen in Frankfurt ist ein Erfolgsmodell und ich bin überzeugt, dass der Ausbau des Flughafens mit dem dritten Terminal für viele Menschen in Frankfurt und in der Region eine Stärkung des wichtigsten Wirtschaftsmotors im Rhein-Main-Gebiet sein wird“, sagt Bürgermeister und Beteiligungsdezernent Uwe Becker.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Für 89 junge Menschen zwischen 15 und 31 Jahren fällt der Startschuss ins Berufsleben im Fraport-Konzern. 65 männliche und 24 weibliche Nachwuchskräfte beginnen in diesem Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Betreiber von Deutschlands größtem Flughafen, wie dieser in einer Pressemeldung mitteilt.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Lange konnte man nur in die Laufbahnen der Berufsfeuerwehr einsteigen, nachdem man bereits eine Ausbildung, meist technischer Natur, abgeschlossen hatte. Vor drei Jahren bot die Feuerwehr Frankfurt zum ersten Mal einen Ausbildungsgang zum sogenannten Werkfeuerwehrmann, bzw. zur Werkfeuerwehrfrau an: Gleich im Anschluss an Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Die angekündigte pauschale Quarantäne-Anordnung für Reiserückkehrer aus Risikogebieten ist aus Sicht des Fraport-Vorstandsvorsitzenden Dr. Stefan Schulte ein Schritt in die völlig falsche Richtung: „Eine pauschal angeordnete Quarantäne bedeutet faktisch einen zweiten Lockdown für die Luftverkehrs- und Tourismusbranche und für alle Menschen, die über Ländergrenzen hinweg unterwegs sein müssen.“

Weiterlesen

(pm/fsm) – Nach Bekanntwerden eines positiven Corona-Falls bei einem Arbeitnehmer von einem auf der Terminal 3-Baustelle beauftragten Unternehmens, hat die Fraport-Ausbau-Süd GmbH (FAS) unmittelbar und proaktiv das Gesundheitsamt in Frankfurt sowie die zuständigen Gesundheitsämter der umliegenden Kreise und die medizinischen Dienste der Fraport AG informiert. Alle direkten Kontaktpersonen konnten erfasst und auf Covid-19 getestet werden, wie die Fraport AG mitteilte.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Der Einbruch der Nachfrage nach Flugreisen aufgrund der Corona-Pandemie hat bei der Lufthansa Group im zweiten Quartal zu einem Umsatzrückgang um 80 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro geführt (Vorjahr: 9,6 Milliarden Euro). Der größte Teil des Umsatzes (1,5 Milliarden Euro) wurde durch Lufthansa Cargo und Lufthansa Technik erwirtschaftet, wie der Konzern mitteilte.

Weiterlesen

(pm/fma) – Hessen bereitet sich an Deutschlands größtem Flughafen auf die verpflichtenden COVID-19-Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten vor. Bundesgesundheitsminister Spahn hatte am Montag eine entsprechende Anordnung zur Testverpflichtung angekündigt. Hessens Sozial- und Integrationsminister Kai Klose und Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir haben den Flughafen besucht, um sich über den Aufbau des neuen Testzentrums vor Ort zu informieren.

Weiterlesen