Region

(pm/ea) – Vor kurzem fand in der Rodenbachhalle in Niederrodenbach das Seminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus verschiedenen Institutionen, Behörden, Schulen, Beratungsstellen und Betrieben aus dem Main-Kinzig-Kreises zum Thema Selbstschutz und Selbstverteidigung statt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Während sie im Alltag im städtischen Fachbereich Finanzen mit Zahlen jongliert oder sich um ihren dreijährigen Sohn kümmert, nutzt die 33-jährige Katrin Mook ihre Freizeit für ein eher seltenes Hobby: seit 2003 trainiert sie überaus erfolgreich Armwrestling.

Weiterlesen

(pm/ea) – Berichte über Straftaten, die vor allem ältere Bankkunden betreffen, haben in den vergangenen Wochen deutlich zugenommen. Die Trickbetrüger haben es dabei besonders auf Kontozugangsdaten, Bargeld und andere Wertgegenstände abgesehen. Die Sparkasse Hanau hat auf diese Entwicklung reagiert und eine Telefon-Hotline unter der Rufnummer 06181/298-0 eingerichtet, bei der sich verunsicherte Sparkassenkunden melden können.

Weiterlesen

(pm/ea) – Landrat Thorsten Stolz hat bei einem Besuch des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Gründau die Wichtigkeit von zusätzlichen Übungseinheiten für die Besitzer von Führerscheinen betont. Neben Auto-, Motorrad-, Traktor- und Lkw-Fahrern absolvieren unter anderem auch Feuerwehrleute, Polizisten und Räumfahrzeug-Lenker mit ihren Einsatzwagen spezielle Trainings.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die erforderlichen Bauarbeiten für die Erschließung des Neubaugebietes “Im Peller” haben bereits begonnen. Das Neubaugebiet wird an den vorhandenen Kanal in der Waldseestraße Einmündungsbereich Stresemannstraße angeschlossen. Um dies zu ermöglichen, muss die Waldseestraße im Einmündungsbereich Stresemannstraße ab dem 18.07.2017 für die Dauer von ca. 4 Wochen voll gesperrt werden.

Weiterlesen