Region

(pm/ea) – In den vergangenen Tagen hat es in unterschiedlichen Orten im Main-Kinzig-Kreis neue Coronavirus-Fälle gegeben, von denen die meisten Infektionswege auf einen Reiserückkehrer aus Risikogebieten zurückzuführen waren. Unter anderem hatte das Gesundheitsamt Schulklassen in Quarantäne schicken beziehungsweise in Biebergemünd sogar eine komplette Schule schließen müssen. Ab sofort wird laut Mitteilung des Main-Kinzig-Kreises bei Reiserückkehrern aus Risikogebieten strikter verfahren.

Weiterlesen

(pm/ea) – Nach dem Wechsel des langjährigen zuständigen Försters Olaf Gold zur Dienststelle Gießen war das Forstrevier Hanau seit Mitte Februar kommissarisch besetzt. Nun hat die stellvertretende Forstamtsleiterin Sigrun Brell vom Forstamt Hanau-Wolfgang Achim Kaufmann (60) offiziell die Aufgaben als Revierleiter für den Stadtwald Hanau und den Gemeindewald Großkrotzenburg übertragen, wie in einer Pressemitteilung berichtet wird.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Wir freuen uns, dass ihr so zahlreich erschienen seid“, begrüßten die Vorstandssprecher der Grünen Main-Kinzig, Viola Haßdenteufel und Günther Koch, die anwesenden Mitglieder. Über 40 Personen waren der Einladung des Kreisverbandes gefolgt und trafen sich zur ersten Kreismitgliederversammlung nach über drei Monaten in der Langenselbolder Klosterberghalle.

Weiterlesen

(pm/ea) – Im Vergleich zur Entwicklung in Hessen trifft die Corona-Krise die heimischen Export-Unternehmen bisher weniger stark, berichtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern. Brachen hessenweit die Exporte im April 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 25 % auf nur noch 4 Mrd. EUR ein, konnte die Wirtschaft im Main-Kinzig-Kreis (MKK) im gleichen Zeitraum ihren Wert halten.

Weiterlesen

(pm/ea) – Den Radverkehr in der Region Hanau als Instrument für eine bessere Umwelt zu nutzen, das hat Felix Waitz schon in seiner Masterarbeit an der Hochschule Darmstadt intensiv beschäftigt. Nun kann sich der 26-jährige Bauingenieur aus Ronneburg als neuer Verkehrsplaner beim städtischen Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) auch in der Praxis näher damit befassen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Das Gesundheitsamt hat am Mittwoch acht neue Coronavirus-Fälle gemeldet. Die Infizierten wohnen in Linsengericht (3), Gelnhausen (2), Biebergemünd, Hanau und Maintal. Im Zusammenhang mit den neuen positiven Befunden gelten für zwei Grundschulklassen der Hasela-Schule in Linsengericht-Altenhaßlau sowie eine Klasse der Theodor-Heuss-Schule in Hanau-Steinheim seit Mittwoch häusliche Isolationsmaßnahmen.

Weiterlesen