Region

(pm/ea) – Ab dem 1. Juni wird es die barrierefreie und mehrsprachige Möglichkeit geben, über die sich die Geflüchteten mit ihrem jeweiligen Endgerät wie zum Beispiel einem Smartphone beim zuständigen Kommunalen Center für Arbeit (KCA) oder dem Amt für soziale Förderung und Teilhabe des Main-Kinzig-Kreises anmelden.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Die Prüfung von Fördermöglichkeiten zur Anschaffung von Notstromaggregaten zur Milderung der Folgen eines flächendeckenden Stromausfalls ist für den Main-Kinzig-Kreis kein Thema, so hat es der Kreistag in seiner heutigen Sitzung beschlossen“. Das teilt die AfD Fraktion in einer Pressemitteilung mit.

Weiterlesen

(pm/ea) – In der Nacht zum Samstag, kurz nach Mitternacht, befuhr eine 68-jährige Opel-Fahrerin aus Kahl am Main die Landstraße 3445 aus Richtung Neuberg kommend in Richtung Langenselbold. Im Kreuzungsbereich Höhe der Autobahnmeisterei kam sie aufgrund Alkoholeinflusses nach links von der Straße ab und landete im Graben, wie die Polizei am Samstag berichtete.

Weiterlesen