Vogelschutzverein

(pm/ea) – Rechtzeitig vor Beginn der Brutzeit wurden vom Vogelschutzverein Erlensee über 500 Nistkästen auf Vordermann gebracht. Die vielen Nistkästen, die in Erlensee und in den umliegenden Feldern und Wäldern aufgehängt sind, wurden in den vergangenen Wochen durch mehreren Kleingruppen von Freiwilligen und Mitgliedern gereinigt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Eine Ente scheint den perfekten Platz für ihr Nest gefunden zu haben. Bereits im letzten Jahr brütete das Tier in einem Garten mitten im Ort. Nach dem Schlüpfen ist es für die Entenfamilie nicht möglich ein Gewässer zu erreichen. So wurde die Mutter mit ihren Kleinen durch den Vogelschutzverein eingesammelt und an einem Gewässer rausgelassen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die aktuelle Situation verlangt von der Bevölkerung alles ab. Der Vogelschutzverein ist keine Ausnahme, auch der Vogelpark ist geschlossen. Einzig die Grundversorgung der Vereinstiere wird koordiniert, wobei die Tierpfleger nur noch über digitale Medien Kontakt zueinander haben.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Die drei Fund-Spatzen machen sich gut. Sie sind im Abstand von einer Woche aus ihren Nestern gefallen, hilflos, halb nackt und hungrig. Es ist ein Wunder, dass sie sich nicht verletzt haben. Aber warum brauchten sie überhaupt Hilfe?“ – Der Vogelschutzverein informiert in einer Pressemitteilung über den richtigen Umgang mit „Fundvögeln“.

Weiterlesen