Polizei

(pm/ea) – Nach dem Tötungsdelikt an einer 47-jährigen Frau aus Erlensee nahmen Spezialkräfte der Polizei am Mittwochabend in Linsengericht einen 39-jährigen Deutschen aufgrund des von der Staatsanwaltschaft Hanau beantragten und von der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Hanau erlassenen Haftbefehls fest. Gegen den Beschuldigten besteht der dringende Tatverdacht wegen Mordes.

Weiterlesen

(pm/ea) – Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass die aufgefundene tote Frau im Sandweg Opfer einer Straftat geworden ist. Das Fahrzeug der Verstorbenen, ein weißer Nissan Qashqai mit dem amtlichen Kennzeichen MKK-Q 9090, konnte am Tatort nicht festgestellt werden. Daher bittet die Kriminalpolizei um Hinweise zum Standort oder Verbleib des Wagens unter der Rufnummer 06181 100-123.

Weiterlesen

(ms/ea) – Nachdem in den letzten Tagen vermehrt Anrufe sogenannter Enkeltrickbetrüger in Erlensee angezeigt wurden, waren die Polizeioberkommissarinnen Julia Koch und Heike Lachmann vom Erlenseer Polizeiposten bei den betroffenen Senioren am Donnerstag noch einmal für eine Beratung persönlich vor Ort und beantworteten – natürlich unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen – alle diesbezüglichen Fragen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Weil er im Verdacht steht, für sein Fahrzeug in der Bundesrepublik keine Steuern zu bezahlen, ermittelt die Polizei aktuell gegen einen 36 Jahre alten Mann aus Offenbach. Der Beschuldigte fiel einer Zivilstreife am Mittwoch, gegen 14.45 Uhr, auf, als er in der Thomas-Dachser-Straße mit seinem Ford Mondeo fuhr, an welchem polnische Kennzeichen angebracht waren.

Weiterlesen