Bündnis90/Die Grünen

(pm/ea) – In der letzten Stadtverordnetenversammlung hatten erstmals Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, Fragen direkt sowohl an den Magistrat als auch an die Stadtverordneten zu stellen. Herbert Rüger bat darum, seine Fragen doch am besten per Erlensee Aktuell zu beantworten, um so viele Bürger und Bürgerinnen zu erreichen. Bündnis 90/Die Grünen antworten nun in Form eines Offenen Briefs.

Weiterlesen

(pm/ea) – Bienen und Insekten aller Art suchen Blüten und brauchen Natur und Blütenvielfalt zum (Über-)Leben. Doch oft sind es riesige Gewerbebauten, die die Natur zurückdrängen. So auch in Erlensee, in direkter Nachbarschaft zur LIDL-Zentrale. Hier hat die Landwirtin Anke Eyrich, am Rande ihres Getreideanbaus, eine große Fläche reserviert, um Gräsern und Kräutern aller Art ein Reservat zu geben.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Grünen Erlensee weisen in einer Pressemitteilung deutlich darauf hin, dass sie zu keiner Zeit in einer Sitzung zum Haushalt für 2021 eine Erhöhung von Grund- oder Gewerbesteuer gefordert oder sich SPD oder CDU angeschlossen haben und verbitten sich anderslautende Unterstellungen (HFA-Sitzung am 2.12. – Niederschrift vom 7.12.; StaVo am 12.12.2020 – Niederschrift am 15.12.2020).

Weiterlesen

(pm/ea) – „Man kann sicherlich die Haushaltssitzung der Stadtverordnetenversammlung (STVV) am Donnerstagabend so zusammenfassen wie die SPD in ihrer Pressemitteilung, aber Polemik ersetzt nun mal nicht Fakten. Daher nimmt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu den Ausführungen in der Presse und zu einem Leserbrief zur STVV Stellung“, wie es am Beginn der Pressemitteilung heißt, die nachfolgend im Wortlaut wiedergegeben wird:

Weiterlesen