Hanau

(pm/ea) – Im Rahmen ihrer Besuchsreihe „Wie kommen unsere sozialen Einrichtungen durch die Pandemie?“ statteten Hanaus Bürgermeister Axel Weiss-Thiel und Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck jüngst der Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.V. (GfW) in der Hanauer Martin-Luther-King-Straße einen Besuch ab.

Weiterlesen

(pm/ea) – Für rund 40 Millionen Euro Gesamtinvestitionskosten errichtet der neue Eigentümer BRIGHT Industrial Investment einen modernen Gewerbepark auf dem ehemaligen Rütgers Areal. Die Bauarbeiten starten laut Mitteilung der Stadt Hanau voraussichtlich im Herbst 2021. Ende 2022 soll der „Holzpark Hanau“ fertiggestellt sein.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Stadt Hanau hatte bereits im Januar ein umfassendes Hygienekonzept für die Durchführung der Wahl aufgestellt. Dieses Konzept wird nun ergänzt durch das Angebot an jede Wahlhelferin und jeden Wahlhelfer, einen Schnelltest durchführen zu lassen, wie die Stadt in einer Pressemitteilung berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die neue Version des Science Camps ermöglicht es Kindern zwischen acht und zehn Jahren, anstatt vor Ort an deutschen Evonik-Standorten zu experimentieren, dies nun unter Anleitung von zu Hause aus zu tun. Wegen der Covid-19-Pandemie veranstaltet Evonik seine beliebten Experimentierworkshops jetzt online, vorerst an fünf Samstagen von März bis Juni, wie das Unternehmen berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Die baldige Großstadt Hanau braucht eine verlässliche Trinkwasserversorgung, die entsprechend ihrer zunehmenden Einwohnerzahl mitwächst“, benennt Oberbürgermeister und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender Claus Kaminsky in einer Pressemitteilung das übergeordnete Ziel. Er hat mit Martina Butz, Geschäftsführerin der Stadtwerke Hanau, und dem zuständigen Stadtwerke-Bereichsleiter Dr. Dirk Drescher den symbolischen ersten Spatenstich für ein neues Wasserwerk in Wilhelmsbad gesetzt – direkt neben dem alten.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Wir brauchen neue, spannende Konzepte, die unsere Innenstadt aufwerten. Und wir brauchen Menschen, die mit großer Leidenschaft ihren Geschäften nachgehen. Die authentisch sind und Mut haben, in diesen schwierigen Zeiten Neues auszuprobieren.“ Mit diesen Worten wirbt Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky um Einzelhändlerinnen und Einzelhändler, Gastronominnen und Gastronomen sowie Dienstleisterinnen und Dienstleister, die sich in der Brüder-Grimm-Stadt ansiedeln wollen.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Wir haben gemeinsam den Angehörigen der Opfer und der Stadtgesellschaft, aber auch der ganzen Welt gezeigt, dass sich hinter den Worten ‚Hanau steht zusammen‘ eine Geisteshaltung verbirgt, die für Mitgefühl und Anteilnahme, für Toleranz und Respekt steht“, bedankt sich OB Kaminsky bei allen, die am Gedenktag des rassistischen Anschlags vom 19. Februar Zeichen der Solidarität gesetzt haben.

Weiterlesen