Hanau

(pm/ea) – Eine Zeugin beobachtete am Sonntagabend zwei Unbekannte, die sich offenbar unerlaubt auf dem Gelände einer Schule in der Ramsaystraße aufhielten und alarmierte die Polizei. Kurze Zeit später, gegen 20 Uhr, nahmen herbeigeeilte Polizeibeamte zwei 13 und 15 Jahre alte Jungs in unmittelbarer Nähe vorläufig fest.

Weiterlesen

(pm/ea) – Es ist Mitte Juni, die Sonne scheint und Mensch und Tier genießen das warme Wetter. Für zwei Hunde im Auto auf dem Parkplatz des Rondo-Nahversorgungszentrums sind die sommerlichen Temperaturen aber eine Qual. Sie sollen seit mehr als einer Stunde im Fahrzeug bereits ausharren, als die Feuerwehr Hanau am frühen Samstagabend alarmiert wird.

Weiterlesen

(pm/ea) – Ein Anruf aus dem Martin-Luther-Stift über einen Feuerschein jenseits der Kinzig ließ die Leitstelle Gelnhausen die Kräfte der Feuerwehr Hanau gegen 2:20 Uhr am sehr frühen Freitagmorgen alarmieren. Bereits auf der Anfahrt wurde das Alarmstichwort, das die Anzahl der alarmierten Kräfte vorgibt, erhöht und ein Gartenhüttenbrand gemeldet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Stadt Hanau entwickelt in Mittelbuchen ein Konzept zum Schutz gefährdeter sogenannter Offenlandarten, wozu beispielsweise Feldhamster, Feldlerche, Feldhasen und Rebhühner gehören. „Damit stemmen wir uns gegen den Trend der immer intensiveren Landwirtschaft mit Herbizid- und Pestizideinsatz“, sagte Oberbürgermeister Claus Kaminsky in der jüngsten Sitzung des Struktur- und Umweltausschusses der Stadtverordnetenversammlung.

Weiterlesen

(pm/ea) – Im Fall des am Sonntag in der Limesstraße in Hanau verstorbenen Mannes ist die vorläufig festgenommene 41-jährige Lebensgefährtin auf Anordnung der Staatsanwaltschaft aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden, da ein dringender Tatverdacht hinsichtlich eines Tötungsdelikts derzeit nicht besteht.

Weiterlesen