Hanau

(pm/ea) – Am Samstagmorgen betrat ein maskierter Täter um 9.10 Uhr einen Bekleidungsmarkt im Hanauer Grashüpferweg. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Räuber von der 26-jährigen Angestellten zunächst die Herausgabe von Bargeld im Kassenbereich. Anschließend zwang er die Angestellte, den Tresor zu öffnen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Völlig unklar sind zurzeit die Umstände, die zum Tod eines 57-Jährigen aus Hanau am Sonntagabend geführt haben. Der Verstorbene wurde im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Limesstraße in Hanau gegen 20.20 Uhr aufgefunden.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Wenn Hanau 2020 die Marke von 100.000 Einwohnenden überschreitet, dann sollte auch das ÖPNV-Niveau dem einer Großstadt entsprechen. Daher wollen wir das Angebot für die Fahrgäste ausweiten und verbessern“, sagt Stadtrat Thomas Morlock mit Blick auf den bis 2023 geltenden neuen Nahverkehrsplan (NVP), über den die Stadtverordneten demnächst entscheiden sollen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Nach der erfolgreichen Bombenentschärfung am Freitag in Hanau herrschte große Erleichterung auch unter den zahlreichen Helferinnen und Helfern der Katastrophenschutzeinheiten des Main-Kinzig-Kreises. Mehr als 100 Männer und Frauen der Sanitäts- und Betreuungszüge hatten vor Ort Amtshilfe geleistet und zum Beispiel bedürftige Personen versorgt und unterstützt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Seit mittlerweile elf Jahren pflegt die Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) einen Schüleraustausch mit der Sanmen High School in China. So starteten auch in diesem Frühjahr wieder insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler ein zweiwöchiges Abenteuer ins „Reich der Mitte“.

Weiterlesen

(pm/ea) – Voller Stolz präsentierten am Donnerstag 20 Schülerinnen und Schüler der August-Bebel-Schule ihre Arbeiten. Auf 30 Plakaten haben die Jugendlichen des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik ihre Ideen im Zusammenhang mit einer gemeinsamen Anti-Müll-Kampagne des Wildparks „Alte Fasanerie“ kreativ zum Ausdruck gebracht.

Weiterlesen

(pm/ea) – Privatdozent Dr. med. Axel Eickhoff, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie, zählt zum vierten Mal in Folge zu den besten Medizinern Deutschlands. Dies stellt die diesjährige Ärztebewertung des Magazins FOCUS Gesundheit fest. Der Chefarzt der Medizinischen Klinik 2 am Klinikum Hanau wird darin als einer von bundesweit 53 Top-Medizinern für den Bereich Gastroskopie ausgezeichnet.

Weiterlesen