Region

(pm/ea) – Seit nunmehr neun Wochen sind die Kitas in Hessen auf die Notbetreuung runtergefahren. Nun hat sich die Hessische Landesregierung mit den Spitzen des Hessischen Landkreistags, des Hessischen Städtetags und des Hessischen Städte- und Gemeindebundes auf ein gemeinsames Vorgehen verständigt: Damit ist ab dem 2.6. überall eine eingeschränkte Regelbetreuung möglich.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Das Auto ist kein Safe – daher sollte man Wertgegenstände oder andere Sachen, die bei Ganoven auf Interesse stoßen könnten, nicht offen im Wagen zur Schau stellen“, appelliert Dieter Willhardt, stellvertretender Leiter des Kommissariats 22 in einer Pressemitteilung der Polizei.

Weiterlesen

(ms/ea) – Bürgermeister Klaus Schejna, Gemeindebrandinspektor René Hermann und DRK-Bereitschaftsleiter Stefan Beyer sprachen REWE-Marktleiter Mario Denter für die Unterstützung der Feuerwehr und des DRK ihr großes Dankeschön aus. Bereits mehrfach und vor kurzem wieder beim Großeinsatz in Oberrodenbach, wo vor vier Wochen ein Dachstuhl brannte, stellte der REWE Markt die Verpflegung der Einsatzkräfte kostenlos zur Verfügung.

Weiterlesen

(pm/ea) – Sabine Broßmann, Mitarbeiterin in der Stadtbibliothek Bruchköbel, hat in den vergangenen Wochen zahlreiche bunte und einfarbige Masken für die Stadtverwaltung Bruchköbel genäht. Bürgermeisterin Sylvia Braun bedankte sich nun bei der gelernten Schneiderin recht herzlich und überreichte ihr einen Blumenstrauß sowie einen Gutschein für ihren Lieblingsstand auf dem Bruchköbeler Wochenmarkt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Konjunktur im Main-Kinzig-Kreis bricht ein. Es gibt kaum Lichtblicke. Frühestens im Herbst wird sich zeigen, ob sich die Unternehmen aus dem Konjunkturtal herausarbeiten können, in das sie von der weltweiten Coronavirus-Pandemie gestürzt wurden. Das berichtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern nach Auswertung ihrer aktuellen Konjunkturumfrage.

Weiterlesen

(pm/ea) – Mehrere Autofahrer, darunter der Fahrer eines weißen SUV, waren am Freitagnachmittag auf den Autobahnen 45 und 66 unterwegs und müssten nach ersten Erkenntnissen der Beamten von der Polizeiautobahnstation Zeugen eines Unfalls gewesen sein. Diese werden nun gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Weiterlesen

(pm/ea) – Das Gesundheitsamt hat am Dienstag aus den Laboren keine weiteren positiv auf das Coronavirus getesteten Fälle übermittelt bekommen. Eine Person aus Hanau ist im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben, vier Bürgerinnen und Bürger stufte das Gesundheitsamt als genesen ein.

Weiterlesen

(pm/ea) – Der Bürger zahlt mehr für Lebensmittel, aber die Landwirte erhalten weniger Geld für ihre Produkte. Billige Importe und verschärfte Auflagen sorgen für immer höheren Kostendruck. „Wir wollen keine Geschenke, aber wir müssen unsere Produkte zu einem fairen Preis verkaufen können“, sagt Horst Betz und findet mit dieser Forderung Zustimmung bei Dr. Sascha Raabe.

Weiterlesen