Sparkassen-Sportstiftung schreibt „Jugendförderpreis“ aus

(pm/ea) – Die Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig hat den „Jugendförderpreis“ ausgeschrieben. Um den Preis können sich alle Sportvereine im Main-Kinzig-Kreis bewerben, die sich besonders in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist am Donnerstag, 31. März 2022.

Der Preis würdigt Vereine, die Kinder und Jugendliche besonders betreuen, und dies nicht nur im sportlichen Bereich. Vielmehr geht es darum, Vereine auszuzeichnen, die mit besonderen Projekten die Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen fördern. Dies sind beispielsweise Maßnahmen und Projekte, die Kindern und Jugendlichen Werte vermitteln, ihr Sozialverhalten stärken oder sie lehrt, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen.

Die Ausschreibungsunterlagen als pdf-Datei sowie weitere Informationen zum Jugendförderpreis stehen auf der Homepage der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig unter http://www.sparkassen-sportstiftung.de bereit.

Anzeige

Ghost-Events informiert: Veranstaltungen werden verschoben

Wegen der Corona-Pandemie müssen die von Ghost-Events in Erlensee geplanten Veranstaltungen verschoben werden. Nachfolgend die neuen Termine:

Weiterlesen