Hornets

(pm/ea) – Das Lederei im Seniorenbereich in Hanau ist in diesem Jahr auf dem Coronaboden. Für das Landesligateam der Hanau Hornets wird es keine reguläre Saison geben. Die Verantwortlichen bei den Hornets haben sich entschieden, die Exit Option zu ziehen und nicht an einem eventuellen regulärem Spielbetrieb teilzunehmen, wie Pressesprecher Achim Korn mitteilte.

Weiterlesen

(pm/ea) – Das Oberligawochenende seht ganz im Zeichen von Fernduellen. Hanau tritt am Sonntag in Kassel an und muss unbedingt im letzten regulären Saisonspiel siegen, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren. Bereits am Samstag treten Lokalrivale und Konkurrent im Abstiegskampf, Offenbach Rockets, beim Meisterfavoriten Rüsselsheim Crusaders an.

Weiterlesen

(pm/ea) – Am Ende standen die beiden hessischen Footballriesen Thorsten Kruppka und Achim Korn Arm in Arm auf dem Platz. Der eine mit einem breiten Grinsen im Gesicht der andere mit kleinen Tränen in den Augen. Offenbach gewinnt am Ende das Main Derby gegen Hanau mit einem 33:20.

Weiterlesen

(pm/ea) – Es hätte ein toller Tag für Hanaus Footballhornissen werden können. Den Auftakt machte die U16, die im Finale der Hessenmeisterschaft mit einem glänzend aufgelegten Quartback Curits Jacob klar mit 24:00 gegen Mainz gewann. Dem sollte ein Sieg des Seniorenteams gegen Wetzlar folgen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Hornets haben keinen einfachen Saisonauftakt zu meistern. Am kommenden Sonntag (15 Uhr) gastieren die Footballhornissen in Wetzlar. Im letzten Jahr belegten die Domstädter hinter den Hornissen den dritten Platz in der Oberliga Hessen.

Weiterlesen

(pm/ea) – Trotz einer 0:13 Niederlage sah man bei den Hornetsverantwortlichen am Ende des Testspiels in Heidelberg zufriedene Gesichter: „In der Defense haben wir richtig gut gestanden. Dass wir in der Offense noch Abstimmungsprobleme hatten ist als normal einzustufen und nicht weiter tragisch“, fasst Hornets Pressesprecher Achim Korn den ersten Testlauf der Saison kurz zusammen.

Weiterlesen