Rodenbach

(pm/ea) – Dank der privaten Initiative von Michael Kempf, Rodenbacher und Mitarbeiter bei der Firma Evonik in Hanau-Wolfgang, sowie deren Hauptkoordinatoren Frau Oberhaus und Herrn Neß, konnte Rodenbachs Bürgermeister Klaus Schejna vor einigen Tagen eine größere Menge Desinfektionsmittel für caritative Einrichtungen in Rodenbach in Empfang nehmen, wie die Gemeinde in einer Pressemitteilung berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Jan Schäfer aus Rodenbach stellt nachfolgend die gemeinsam mit dem Team „ExplainCorona4Kids“ im Rahmen des Hackathons #WirVsVirus erstellte Website www.corona4kids.de vor. Neben einer kindgerechten Erklärung über das Corona-Virus beinhaltet diese Informationen über verschiedene Schutzmöglichkeiten im Alltag. Gleichzeitig haben Kinder die Möglichkeit, an einem Quiz teilzunehmen, um ihr Wissen zu überprüfen oder selbst kreativ zu werden.

Weiterlesen

(pm/ea) – Wie bereits berichtet, hat der hessische Landtag kurzfristig ein „Gesetz zur Sicherung der kommunalen Entscheidungsfähigkeit und zur Verschiebung der Bürgermeisterwahlen“ beschlossen. Damit kann auch die für den 10. Mai 2020 vorgesehene Bürgermeisterwahl in Rodenbach nicht stattfinden und wird auf einen Zeitpunkt nach dem 1. November 2020 verschoben.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung (GNA) lädt – vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen in der Corona-Krise – herzlich ein zur Exkursion „Die Reise der Störche“ am Mittwoch, den 17. Juni von 18.00 bis 19.30 Uhr. Dort berichten Susanne Hufmann und Günter Könitzer über das außergewöhnliche Zugverhalten und das Familienleben in Rodenbacher Storchennestern.

Weiterlesen

(pm/ea) – Rodenbachs Bürgermeister Klaus Schejna ruft öffentlich dazu auf, Netzwerke zu bilden und aktive Nachbarschaftshilfe zu leisten! Er empfiehlt allen, sich umzuschauen und Hilfe anzubieten, soweit die Möglichkeit dazu besteht.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Gemeinde Rodenbach erreichen täglich viele Fragen rund um die Auswirkungen des Coronavirus. Als zusätzliches Angebot hat Rodenbach deshalb eine örtliche Corona-Hotline für Bürgeranliegen eingerichtet. Die Telefonnummer lautet 5 9942. Sie ist zu folgenden Zeiten zu erreichen: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Feuerwehr Rodenbach wurde zusammen mit dem Rettungsdienst am Montag gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L 3483 zwischen Niederrodenbach und Hanau-Wolfgang alarmiert. Dort war ein PKW in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem weiteren PKW kollidiert.

Weiterlesen

(pm/ea) – Der „Dämmerschoppen“ im Schützenhof in Oberrodenbach hat sich seit Jahren sehr gut etabliert und lockt an Sonntagabenden immer interessierte Musikliebhaber aus Rodenbach und Umlandgemeinden verschiedener Richtungen an. Diesmal war es das Trio „Amarank“ aus Hanau.

Weiterlesen