Neuer Vorstand: SPD Erlensee baut auf Beständigkeit

(pm/ea) – Vorstandswahlen waren der Hauptprogrammpunkt der letzten Mitgliederversammlung der Erlenseer Sozialdemokraten. Nach fast drei Jahren Amtszeit stellte sich die bisherige Vorsitzende, die 39-Jährige Diplom-Soziologin und Personalreferentin Birgit Reuhl zur Wiederwahl. Ihre Wahl erfolgte einstimmig.

Das Team der Stellvertreter, Dr. Martin Maul und Christian Scholz, des Kassierers Peter Wittwar, sowie der Schriftführerin Helene Kübler blieb gleich. Bis auf Dr. Peter Bachmann, der den Vorstand aus Altersgründen verließ, machten alle bisherigen Beisitzer weiter.

Im Vorstand verblieben sind auch der Kreistagsabgeordnete Jörg Mair (gleichzeitig stellvertretender Schriftführer) sowie Dr. Sebastian Haude, der auch im Unterbezirksvorstand der SPD tätig ist. Tahir Büyükkoc übernahm das Amt des stellvertretenden Kassierers.

Neu hinzugewonnen werden konnten: Andreas Thim (34), selbstständig, Martin Kosub (50), Bank-Angestellter und Daniela Kübler (44), Physiotherapeutin.

Der Vorstand erfüllt in den Parteien eine andere Funktion als die Fraktion: Während die Stadtverordneten zusammen die Fraktion bilden und deren Aufgabe einzig die politische Willensbildung bezüglich der Stadtpolitik ist, erfüllt der Parteivorstand mehr organisatorische Aufgaben. Daneben gibt es den Magistrat, welcher zusammen mit dem Bürgermeist die Beschlüssen der Stadtverordneten ausführt und die Verwaltung leitet.

Auch die Magistratsmitglieder sowie Bürgermeister Stefan Erb und Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski bringen sich neben ihrer hauptsächlichen Verpflichtungen regelmäßig in die Vorstandsarbeit ein.

Als nächste Aufgaben des Ortsvereinens sind zu nennen: die Teilnahme am Europa-Stadtfest, die Ausrichtung des Sommerfestes zusammen mit der AWO am 12./13. August sowie die Werbung für die Bundestagswahl, einschließlich einer „internationalen“ Wohltätigkeitsveranstaltung am 8. September.

Birgit Reuhl wertet die rege Arbeit des Vorstandes sowie dessen personelle Beständigkeit als sehr gute Zeichen für einen funktionierenden Ortsverein. Wer Lust hat, sich aktiv in einer demokratischen Partei und somit gegen rechte Tendenzen zu engagieren und interessante Einblicke zu erhalten, ist auch als Gast gerne willkommen und wird um Kontaktaufnahme gebeten! Der Ortsverein ist im Internet unter www.spd-erlensee.de zu finden, wo sich auch weitere Informationen finden.

Auf dem Titelfoto obere Reihe von links: Jörg Mair, Herbert Lange (parteiloser Stadtrat), Andreas Thim, Tahir Büyükkoc, Martin Kosub, Peter Wittwar, Dr. Martin Maul – Untere Reihe von links: Dominik Kratz, Stadtrat Klaus Lindenau, Birgit Reuhl, Christian Scholz. Es fehlten: Roman Schefold, Daniela Kübler, Helene Kübler, Dr. Sebastian Haude

Fotos: PM

Anzeige

„Wieviel Deutsche Post steckt noch in der DHL?“ – Aktienforum zeigt Strategien in „einer anderen Welt“

Ganz im Zeichen der anhaltend hohen Inflation stand das Aktienforum, zu dem die Sparkasse Hanau zusammen mit der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) eingeladen hatte.

Weiterlesen