NFE-Fraktionsvorsitzende Carmen Merz sagt Umweltfrevlern Kampf an

(ea) – Carmen Merz, Fraktionsvorsitzende der NFE, zeigt sich erschüttert über „die Unverfrorenheit und Frechheit der Umweltfrevler, die hier auf Kosten der Allgemeinheit ihren Dreck hinterlassen haben“. Enttäuscht sei sie zudem über die, „die nie etwas gesehen haben und lieber wegsehen als Hinweise zur Ergreifung solcher Täter zu geben“.

Diesen Umweltfrevlern müsse man mit allen Möglichkeiten des Gesetzes endlich das Handwerk legen, so Carmen Merz, die am Dienstag beim Erlenseer Ordnungsamt entsprechend Anzeige erstattet hat. „Notfalls helfe ich auch bei den Ermittlungsarbeiten, denn so kann es nicht weitergehen. Man soll nicht passiv wegschauen sondern sich als Zeuge zur Verfügung stellen und Verantwortung übernehmen“.

Auf dem Foto: Carmen Merz am „Müllberg“ neben den Altglascontainern in der Siemensstraße

Foto: Privat

Anzeige

Investition in nachhaltige Mobilität: Sparkasse Hanau schafft Lastenrad an

Die Sparkasse Hanau setzt ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Mobilität: Sie hat ein Lastenrad angeschafft, das die Haustechniker des Kreditinstituts für ihre Arbeit nutzen, um verschiedene Aufgaben im täglichen Betrieb zu erledigen.

Weiterlesen