Schülerpraktikant bei den Raupenkindern

(pm/ea) – Der Schüler Julian Steinecker aus Oberissigheim, der zurzeit die 11. Klasse der Otto-Hahn-Schule in Hanau besucht, absolviert aktuell sein Sozialpraktikum in Erlensee in der Kindertagespflegestelle „Raupenkinder“ von Nicole Vonbirn.

Alle Kinder lieben ihn und es ist rührend zu sehen, wie die Unterdreijährigen zu ihm aufsehen und seine Nähe suchen. Zusammen mit allen fünf betreuten Kindern besuchten Nicole Vonbirn und ihr Praktikant Julian diese Woche die Fachstelle für Kinderbetreuung der Stadt Erlensee, die zurzeit im Interimsrathaus im Fliegerhorst untergebracht ist. Hier findet die Vermittlung und Beratung der Eltern statt, aber auch die Fachbegleitung der Tagesmütter und Tagesväter wird hier koordiniert und durchgeführt.

Julian konnte vor Ort viele Informationen zur Organisation der Kindertagespflege in der Stadtverwaltung für seinen Praktikumsbericht mitnehmen. Schon nach ein paar Tagen in der Kindertagespflege berichtet Julian, dass ihm die Betreuung und das Zusammensein mit den Kindern großen Spaß macht und dass er sich eine berufliche Zukunft in diesem Bereich vorstellen könnte – ganz gegen seine Erwartungen!

Wer Interesse an der Tätigkeit als Tagespflegeperson hat, kann sich gerne bei Kathrin Smola-Peter, Telefon 06183 9151-508 oder Yasemin Bülbül, Telefon 06183 9151-512 vom Fachdienst Kinderbetreuung der Stadt Erlensee informieren. Die Stadt Erlensee sucht wegen steigendem Bedarfs neue Tagesmütter und Tagesväter!

Auf dem Foto: Praktikant Julian Steinecker, Tagesmutter Nicole Vonbirn und Kathrin Smola-Peter, Fachdienst Kinderbetreuung mit den „Raupenkindern“

Foto: Stadt Erlensee

Anzeige