33. Auflage des Bruchköbeler Hof- und Gassenfestes vom 28. bis 30. Juni mit vielen teilnehmenden Höfen und einem französischen Fest

(pm/ea) – Die 33. Auflage des Bruchköbeler Hof- & Gassenfestes findet am Wochenende vom 28. bis 30. Juni statt. Dann bieten wieder zahlreiche Höfe in der Altstadt rund um den Freien Platz viel Live-Musik und Speis und Trank an. Zwischen 17 und 24 Uhr haben die Höfe an diesem Wochenende geöffnet.

Die teilnehmenden Höfe sind:

Hof Spiegelhalter: Der Förderverein der Haingarten-Schule erwartet im lauschigen Garten der Hepplergasse 6 wieder die Gäste. Der Garten ist am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr geöffnet. Es gibt Hausmacher Wurst, Schwarzwälder Schinken und Rothaus Bier und Pfälzer Wein.

Hof Lohfink mit einer Bubble-Tea-Bar, Snacks und weiteren Getränken. Und auf dem Parkplatz Hepplergasse gibt es auch ein Angebot.

Auf der Bühne des Hofes Neues Spielhaus treten am Freitag, 28. Juni, um 17.30 Uhr Jörg Sanders und um 21 Uhr Rocktober auf. Am Samstag, 29. Juni, spielen dort ST.A.F (17.30 Uhr) und nöööö! (21 Uhr).

Am Hof Amend gibt es für die Gäste eine Cocktailbar, eine Biertheke, Waffeln und Crepes und Gegrilltes.

Im Hof am Artrium gibt es am Freitag Livemusik mit Bommi M und auch Cocktails und Softgetränke.

Am Hof Kellner gibt es am Freitag Livemusik mit The Dizzys und Samstag spielt Millers End, es gibt Burger, Wildbratwurst sowie eine Cocktail- und Weinbar und andere Getränke.

Am Hof der Kunstwerkstatt spielt am Freitag Marvin Scondo und am Samstag die Bruchköbeler Musikgruppe Quint-e-Sense.

Der Hof Holle ist am alten Rathaus mit gegrillten Leckereien und Getränken dabei. Am Freien Platz steht die Hütte von Arto und Oli mit Crepes.

In diesem Jahr gibt es aus Anlass von 60 Jahren Freundschaft zwischen Bruchköbel und Varangéville am Sonntag, 30. Juni, zusätzlich ein französisches Fest am Freien Platz.

Am Sonntag, 30. Juni, feiern die Freundschaftsvereine von 11 bis 18 Uhr mit allen Bürgerinnen und Bürgern die lange Freundschaft zwischen beiden Städten. Auf der Bühne treten die Sugarfoot French Connection mit Musikern aus Varangéville sowie das Hanauer Trio Esprit de Paris auf. Der Lionsclub und Arto & Oli sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Der Boule Club verkauft an seinem Infostand Kaffee und das Jugendreferat ist mit Emil Brummkübel, einem Fifa-Turnier Deutschland gegen Frankreich und einer Fotobox vertreten. Außerdem laden viele Geschäfte in der Innenstadt zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

Archivfoto: PM

Anzeige

Neuer Partner von Erlensee Aktuell: „Curry N Tikka“ in der Mozartstraße 19

Willkommen bei Curry N Tikka: Tauchen Sie ein in die Welt der authentischen Aromen Indiens, direkt hier in Erlensee. Curry N Tikka bringt Ihnen die exquisitesten Geschmäcker Indiens näher, kombiniert mit der Herzlichkeit und Gastfreundschaft, die unsere Gastronomie auszeichnet.

Weiterlesen