Mehrere Personen in Hanau aneinandergeraten: „Was genau geschah im Bereich Schützenstraße / Lautenschlägerstraße?“

(pm/ea) – Noch unklar sind sowohl die Hintergründe als auch die Abläufe eines nicht nur verbalen Streits unter mehreren Personen, der sich am Montagabend in der Hanauer Innenstadt zugetragen hat. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie wegen Bedrohung aufgenommen.

Den bisherigen polizeilichen Informationen zufolge war zunächst ein 26-Jähriger am späten Abend zu Fuß in der Schützenstraße unterwegs, als er nach eigenen Angaben von mehreren jungen Männern bedroht und körperlich attackiert wurde, wobei auch ein Messer und ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein sollen. Der 26-Jährige konnte sich nach kurzer Zeit losreißen und flüchten. Kurz darauf, gegen 23.10 Uhr, kam es unweit davon zu einer erneuten Auseinandersetzung in der Lautenschlägerstraße. Eine Person aus der vorherigen Angreifergruppe war nun das Opfer und soll hier ebenfalls von mehreren Personen unter Einsatz einer Waffe bedroht worden sein.

Die Personalien der in beiden Fällen beteiligten Personen, die offenbar nicht das erste Mal aneinandergerieten, sind der Polizei bereits zum großen Teil bekannt. Zeugen der beiden Geschehnisse werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-120 bei der Polizeistation Hanau I zu melden.

Anzeige

Neuer Partner von Erlensee Aktuell: „Curry N Tikka“ in der Mozartstraße 19

Willkommen bei Curry N Tikka: Tauchen Sie ein in die Welt der authentischen Aromen Indiens, direkt hier in Erlensee. Curry N Tikka bringt Ihnen die exquisitesten Geschmäcker Indiens näher, kombiniert mit der Herzlichkeit und Gastfreundschaft, die unsere Gastronomie auszeichnet.

Weiterlesen