Feuer auf Passagierschiff im Hanauer Schutzhafen

(pm/ea) – Wie die Feuerwehr Hanau berichtet, wurden am Samstagabend um 18:33 Uhr die Berufsfeuerwehr Hanau sowie die Freiwilligen Feuerwehren Steinheim, Klein-Auheim, Großauheim und Hanau-Mitte zu einem Feuer auf einem Passagierschiff in den Hanauer Schutzhafen alarmiert. Ebenso wurden weitere Kräfte der DLRG, des DRK Ortsvereins Hanau und Großauheim sowie die Taucher der Feuerwehr Maintal an die Einsatzstelle alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Lage durch eine starke Rauchentwicklung. Es brannte auf einem Passagierschiff, welches im Hanauer Hafen lag.

Zügig wurde ein Innenangriff zur Brandbekämpfung mit mehreren Trupps unter Atemschutz begonnen. Verhaltensrichtig wurden die 33 Passagiere bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Besatzungsmitglieder evakuiert. Die Brandbekämpfung gestaltete sich aufgrund der hohen Temperaturen im inneren des Schiffs allerdings schwierig. Schlussendlich konnte ca. zwei Stunden nach Eintreffen der ersten Kräfte Feuer aus gemeldet werden.

Während des Einsatzes wurde die Feuerwehr Wolfgang mit weiteren Atemschutzgeräteträgern an die Einsatzstelle alarmiert. Den Grundschutz für die Stadt Hanau stellte die Feuerwehr Mittelbuchen auf der Hauptfeuerwache.

Eingesetzt waren bis 23:30 Uhr ca. 100 Einsatzkräfte verschiedener Hilfsorganisationen. Verletzte gab es keine.

Fotos: Feuerwehr Hanau

Anzeige

10-jähriges Jubiläum von FLOWERS auf dem Hof- und Gassenfest: Anja Schnitzler lädt alle zum Mitfeiern in der Friedrich-Ebert-Straße 16 herzlich ein

Im Rahmen des diesjährigen Hof- und Gassenfestes am 6. und 7. Juli werde ich auch mein 10-jähriges Jubiläum feiern und lade alle ein mitzufeiern. Es wird eine große Auswahl an Fruchtseccos und Getränkespezialitäten von der Kelterei Walther sowie auch andere Softdrinks an meinem Stand in der Friedrich-Ebert-Straße 16 geben.

Weiterlesen