Ergiebige Regenfälle vor allem in Südhessen erwartet

(pm/ea) – Heute und am Pfingstwochenende stehen laut Mitteilung des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Hessen teils ergiebige Regenfälle, vereinzelt auch Gewitter mit Starkregen, bevor.

Bis in die Nacht zum Samstag fällt Dauerregen mit Mengen zwischen 30 l/m² und 50 l/m² in 12 bis 24 Stunden, vom Odenwald bis zur Bergstraße örtlich auch 40 l/m² bis 70 l/m². In Staulagen werden Mengen über 80 l/m² erreicht. Betroffen ist vor allem Südhessen.

Vom DWD gibt es hierzu Unwetterwarnungen. Vereinzelte Meldestufenüberschreitungen und lokale Überschwemmungen sind im Bereich der intensiven Niederschläge insbesondere in Südhessen nicht ausgeschlossen. Am hessischen Neckarabschnitt wird im Laufe des Tages mit einer Überschreitung der Meldestufe 1 gerechnet. Nach derzeitigen Vorhersagen könnten die Wasserstände hier in den Bereich der Meldestufe 2 ansteigen.

Für lokale Überschwemmungen und Überflutungen, die durch örtlich begrenzte Starkregen (z.B. bei Gewitter) auftreten, können keine Vorhersagen erstellt werden.

Diese Pressemitteilung bildet den Stand von Freitag, 12:30 Uhr ab. Da es sich bei einer Hochwasserlage um ein höchst veränderliches Geschehen handelt, können die hier genannten Daten schnell veraltet sein. Aktuelle Messwerte und Hochwasservorhersagen sowie Hochwassermitteilungen des HLNUG sind laufend aktualisiert unter hochwasser-hessen.de einzusehen. Soweit verfügbar, sind dort auch die Messwerte und Vorhersagen der Nachbarbundesländer verlinkt.

Das HLNUG informiert stets aktuell auf seinen Informationsportalen: Messwerte, Hochwasservorhersagen und Hochwassermeldungen sind laufend aktualisiert unter hochwasser-hessen.de einzusehen.

Der Direktaufruf ist auch über folgende Links möglich:

• hlnug.de/static/pegel/wiskiweb3/webpublic/ (Aktuelle Wasserstände und Hochwasservorhersagen)
• hochwasservorhersage.hlnug.de (Hochwasservorhersagen – spezielle Darstellung mit zusätzlichen Karten)
• hochwasserzentralen.info/meinepegel/index.html (Amtliche App „Meine Pegel“)

Anzeige

„Langsam kommt die Sonne wieder raus!“ – Denken Sie an den Sonnenschutz und lassen Sie sich gerne in der Falken Apotheke beraten

Denken sie an den Sonnenschutz! Tun Sie ihrer Haut etwas Gutes und schützen Sie sie vor den UV-Strahlen. Der von Dermatologen empfohlene Sonnenschutz ist für empfindliche und zu Sonnenallergie neigender Haut geeignet, hat individuelle und leichte Texturen, sodass man ihn leicht auftragen und für die ganze Familie verwenden kann.

Weiterlesen