Harald Meyer von der Fahrschule Eberwein referierte bei der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee

(pm/ea) – Beim Gruppenabend der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee am Dienstag war Harald Meyer von der Fahrschule Eberwein zu Gast und informierte die Anwesenden über neue Verkehrszeichen, Regeln und Gesetze.

Zunächst sprach er über die Umtauschpflicht der alten grauen und roten Führerscheine innerhalb bestimmter Fristen. Anschließend informierte er über die neuen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung u.a. an Fußgängerüberwegen, über neue Verkehrsschilder sowie über höhere Bußgelder und Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg bei Verkehrsverstößen. Weiterhin erklärte er u.a. die Änderungen im Bußgeldkatalog 2024 bzgl. des Haltens in Halteverbotszonen, bei Fahrradwegen und den neuen Mindestabstand beim Überholen von Radfahrern.

Zum Abschluss gab es noch eine angeregte Diskussion mit den zahlreich erschienenen Mitgliedern und Gästen.

Fotos: PM

Anzeige