Bürgermeister Stefan Erb und Magistrat begrüßen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

(pm/ea) – Seit einigen Jahren ist es bei der Stadt Erlensee Tradition, einmal im Quartal ihre neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter willkommen zu heißen. Jetzt war es wieder soweit, Bürgermeister Stefan Erb und der Magistrat begrüßten in einer kleinen Feierstunde insgesamt neun neue Kolleginnen und Kollegen.

Seit dem 01.01.2024 verstärken vier Erzieherinnen und eine Reinigungskraft die Teams in den städtischen Kitas. Darüber hinaus nahmen seit Jahresbeginn vier Kolleginnen in der Kernverwaltung ihren Dienst auf. Zwei davon werden im Servicebüro eingesetzt, eine im Fachbereich Familie und Soziales und eine weitere im Fachbereich Bauwesen und Stadtservice.
Bürgermeister Stefan Erb betont die Wichtigkeit dieser Neuzugänge und erklärt: „Wir sind sehr erfreut, diese talentierten Menschen in unserem Team willkommen zu heißen. Mit den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir nun noch besser aufgestellt, um den Bedürfnissen unserer Bürgerinnen und Bürger gerecht zu werden“. Insbesondere stellt er fest, dass es der Stadt Erlensee immer wieder gelingt, ihre vakanten Stellen – trotz des allgegenwärtigen Fachkräftemangels – mit hochqualifizierten und hochmotivierten Bewerberinnen und Bewerbern zu besetzen.
Neben den flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten konnten in den vergangenen Jahren etliche Maßnahmen wie beispielsweise das (E)-Bike-Leasing im Rahmen der Entgeltumwandlung, zusätzlicher Urlaub für schwerbehinderte Bedienstete, kostenfreies Premium Jobticket im kompletten RMV-Verbundgebiet umgesetzt und angeboten werden. „Und wir arbeiten kontinuierlich daran, uns als Arbeitgeber noch attraktiver zu präsentieren. In Planung sei derzeit das Angebot einer Betrieblichen Krankenzusatzversicherung, die Mitte des Jahres eingeführt werden soll“, so der Rathauschef weiter.
Der Magistrat schließt sich den Worten des Bürgermeisters an und wünscht den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Erfolg und Freude bei ihrer Arbeit.

Foto: Stadt Erlensee

 

Anzeige

Mit Racktours ins Trentino – Zwischen Bergen und Seen – vom 2. bis 7. Juni 2024

Malerisch inmitten hoher Bergketten liegt der schönste See Italiens, der strahlend türkisblaue Molvenosee – er ist das Schmuckstück des Naturparks Adamello-Brenta. Genießen Sie den herrlichen Anblick, wenn die Gipfel der Dolomiten sich im See spiegeln und die Sonne das Wasser zum Glitzern bringt.

Weiterlesen