Schokolade vom Ortsbeirat Nordwest für die Hanauer Tafel

(pm/ea) – Normalerweise wäre Reiner Wegener kurz vor Weihnachten mit einer kleinen Geldspende und vielen Tafeln Schokolade bei der Hanauer Tafel vorbeigekommen. „Als Ortsbeirat ist uns die Verbundenheit mit LICHTBLICK sehr wichtig,“ so der bereit seit 2011 Vorsitzende des Ortsbeirats Hanau-Nordwest beim Besuch und der Übergabe der üppigen Schokoladenspende.

Die Geldspende wurde im Dezember bereits überwiesen, die Schokolade konnte aus gesundheitlichen Gründen erst jetzt übergeben werden. Da die Schokokiste nicht leicht war, kam zur Unterstützung seine Frau mit. „Wir freuen uns sehr, dass der Ortsbeirat Nordwest einen klaren Blick auf soziale Notlagen hat und das der Vorsitzende Reiner Wegener mittlerweile liebgewonnener Stammgast bei der Hanauer Tafel geworden ist. Wir freuen uns sehr über jedes Engagement dieser Art,“ so Annette Geier-Neugebauer, Leiterin der Hanauer Tafel und Jörg Mair, Geschäftsführer von LICHTBLICK abschließend.

Foto: PM

Anzeige

„Alltagsdramen Spezial!“ – Ein Abend mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille in der Klosterberghalle Langenselbold: Eine Veranstaltung der Buchhandlung Büchermeer

Schon seit 2007 veröffentlicht die Aschaffenburger Autorin Susanne Hasenstab ihre Dialog-Kolumne „Hohler Chaussee“ im Main-Echo, außerdem seit fünf Jahren die Radio-Comedy-Serie „Der ganz normale Wahnsinn“ in HR4. Zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille ist sie mit kabarettistischen Lesungen unterwegs, die einen absurd komischen Einblick in den Kosmos unseres alltäglichen Gebabbels geben.

Weiterlesen