Buntes Graffiti-Festival am Bahnhof Bruchköbel

(pm/ea) – Am Samstag, 16. März (9 bis 19 Uhr) und am Sonntag, 17. März (9 bis 18 Uhr) veranstaltet das Jugendreferat Bruchköbel gemeinsam mit dem Projekt „Das Dreckige Dutzend“ ein farbenfrohes Graffiti-Festival in Bruchköbel.

An diesem Wochenende zeigen 24 regionale Graffitikünstler, was alles mit einer Spraydose möglich ist. Unter dem Motto „Musik/Vielfalt/Gemeinsam“ wird eine 110 Meter lange Wand am Bahnhof Bruchköbel kunstvoll gestaltet. Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl sorgt das Jugendreferat mit Pommes, Candybar und Getränken und bei gutem Wetter gibt es frische Pasta von einem Foodtruck. Immer von 11 bis 19 Uhr sorgt eine musikalische Untermalung für die richtige Atmosphäre.

An beiden Tagen werden Graffitiworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Durch die Workshops erlernen die Teilnehmer die Grundtechniken des Graffitisprühens und gestalten am Ende ihre eigene Leinwand, die sie dann auch mit nach Hause nehmen dürfen. Die Anmeldung erfolgt über: www.unser-ferienprogramm.de/bruchkoebel.

Weitere Fragen an jugend@bruchkoebel.de

Anzeige

Kreatives & Schönes aus Ton: Hobby-Töpferwerkstatt AW Tonwerk schließt – ab sofort Abverkauf!

Die Hobby-Töpferwerkstatt AW Tonwerk von Ute Antoni + Veronika Wilczek in der Bogenstraße 15 in Erlensee schließt leider nach knapp 9 Jahren. Alles muss raus – und das so schnell wie möglich, und: Es geht alles zum halben Preis weg.

Weiterlesen