Zwei Einbrüche in Neuberg: Zeugen gesucht!

(pm/ea) – Dreiste Langfinger waren am Donnerstag in Neuberg unterwegs und sind in zwei Einfamilienhäuser eingestiegen, wie die Polizei mitteilte.

Bei dem ersten Einbruch haben sich die Täter zwischen 8.35 und 20.20 Uhr gewaltsam an der Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Hanauer Straße (10er Hausnummern) im Ortsteil Ravolzhausen zu schaffen gemacht und gelangten so in das Haus. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume nach Wertgegenständen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Ob die Täter etwas geklaut haben ist derzeit noch nicht bekannt. Sie verursachten jedoch einen Schaden von etwa 200 Euro.

Eine weitere Tat ereignete sich am Donnerstagabend im Neuberger Ortsteil Rüdigheim im dortigen Birkenweg (einstellige Hausnummern). Auch hier gelangten die bis dato unbekannten Täter über die rückwärtige Hausseite auf einen Balkon, wo sie gewaltsam ein Fenster öffneten und ins Haus gelangten. Das Obergeschoss wurde anschließend nach Wertgegenständen durchsucht. Hier nahmen die Langfinger diversen Schmuck, eine Armbanduhr und mehrere Handtaschen mit sich. Nachbarn konnten gegen 20.50 Uhr eine dunkel gekleidete Person beobachten, wie diese über einen nahegelegenen Feldweg in unbekannte Richtung flüchtete. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Ob es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt, ist nun Teil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo-Hotline in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123.

Anzeige

„Alltagsdramen Spezial!“ – Ein Abend mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille in der Klosterberghalle Langenselbold: Eine Veranstaltung der Buchhandlung Büchermeer

Schon seit 2007 veröffentlicht die Aschaffenburger Autorin Susanne Hasenstab ihre Dialog-Kolumne „Hohler Chaussee“ im Main-Echo, außerdem seit fünf Jahren die Radio-Comedy-Serie „Der ganz normale Wahnsinn“ in HR4. Zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille ist sie mit kabarettistischen Lesungen unterwegs, die einen absurd komischen Einblick in den Kosmos unseres alltäglichen Gebabbels geben.

Weiterlesen