LGS verabschiedet Technische Betriebswirte

(pm/ea) – Die Ludwig-Geißler-Schule (LGS) trifft als führender Anbieter zur Weiterbildung zum Staatlichen geprüften Techniker (Bachelor Professional in Technik) und zusätzlich zum Technischen Betriebswirt den Nerv der Zeit. Denn der Arbeitsmarkt verlangt nach immer mehr Berufspraktikern, die technisches Know-how und betriebswirtschaftliches Können vereinen.

In der Vollzeitform dauert dieses Bildungsangebot ein halbes Jahr, in der Teilzeitform (Abendunterricht) ein Jahr. Die diesjährige Abschlussfeier ehrte 21 Technische Betriebswirte, Robin Zürn wurde als Jahrgangsbester ausgezeichnet.

„Sie haben einen bemerkenswerten Bildungsweg hinter sich. Nach einem allgemeinbildenden Abschluss haben Sie eine Ausbildung absolviert, sich dann zum Techniker weitergebildet und noch den Technischen Betriebswirt draufgesetzt“, lobt Dr. Tanja Mainzer den Fleiß der jungen Techniker.
Grundlagen der betrieblichen Steuerung, wie z.B. die Beschaffungsplanung, Steuerung von Absatzprozessen oder auch die Entwicklung von Unternehmensstrategien waren die Kernthemen dieser Qualifizierung. Klassenlehrer Elmar Schäfer ist sich in seiner Ansprache an die frisch gekürten Technischen Betriebswirte sicher: „Ihr habt also nun ein präziseres und ganzheitlicheres Verständnis über euer zukünftiges Unternehmen sowie dessen Produkte und Dienstleistungen erlangt und könnt vielleicht gewisse unternehmerische Prozesse eher hinterfragen und verbessern. Und ihr werdet – da bin ich mir sicher – mit den erworbenen oder weiterentwickelten Kompetenzen in den Firmen glänzen und sie einsetzen.“
Martin Lindenau weiß um den Wettbewerbsvorteil seiner Absolventen im Vergleich zu den Akademiker-Kollegen: „Wer später Führungsverantwortung übernehmen möchte, hat besonders durch die berufliche Fortbildung bessere Chancen“, erklärt der stellvertretende Schulleiter der LGS.

Die LGS nimmt noch Anmeldungen für das nächste Schuljahr entgegen: zur Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker, Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinentechnik, und natürlich auch zum Technischen Betriebswirt.
Am 15. März 2024 findet an der LGS der „Tag der Berufe“ statt, an dem sich auch die Fachschule für Technik vorstellt. Und es gibt viele weitere Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten nach der dualen Ausbildung.

Auf dem Foto: 21 Absolventen der Technikerschule an der LGS wurden mit einer Zusatzqualifikation als Technische Betriebswirte feierlich entlassen, eingerahmt von ihren Lehrkräften und dem stellv. Schulleiter

Foto: PM

Anzeige

Neue Produkte bei Bauscher’s Landlädchen

Pünktlich zum Beginn der Spargelsaison gibt es ab sofort neue Produkte bei Bauscher’s Landlädchen. Frisch aus der Bauernhof-Molkerei auf dem Weidenhof in Wächtersbach ist Trinkmilch in verschiedenen Geschmacksrichtungen genau so erhältlich wie fruchtig frischer Joghurt. Übrigens ab sofort wieder Spargelsaison-Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10 – 12 Uhr und 16.30 – 17.30 Uhr, Sonntag: 10 – 12 Uhr.

Weiterlesen