Kindertagespflege Erlensee und Neuberg HELAU!

(pm/ea) – Die Tagespflegepersonen aus Erlensee und Neuberg trafen sich im Bürgerhaus „Zum Neuen Löwen“ zum Feiern und Austoben. Jeden Donnerstag findet vor Ort eine Bewegungsstunde mit den ganz Kleinen statt. Aber dieses Mal war es etwas anders: Fasching!

Ob Marienkäfer, Dinosaurier, Feen, Bienen oder Bauarbeiter – es wurde mit guter Musik, Spiel und Spaß der Vormittag genutzt, um zu frühstücken und das Tanzbein zu schwingen.

Zu besonderen Zeiten im Jahr planen die Tagespflegepersonen mit ihren Kindern Feierlichkeiten, wie z.B. eine Faschingsfeier, ein Sommerfest oder eine Nikolausfeier. Bei den größeren Feiern dürfen die Eltern mitmachen und ihre Kinder begleiten. Die Kindertagespflege ist eine familienergänzende Betreuungsmöglichkeit für die unter-dreijährigen Kinder. Sie wird aktuell von ca. 65 Familien in Erlensee und Neuberg genutzt. Zurzeit sind 14 Tagespflegepersonen in den beiden Kommunen mit Motivation und Hingebung aktiv dabei.
Bei einer Zusammenkunft der Tagespflegepersonen mit Bürgermeister Stefan Erb im Januar fand ein gewünschter Austausch darüber statt, was bei der Kindertagespflege in Erlensee noch verbessert werden könne. Die verschiedenen Vorschläge werden nun geprüft und der Stadtverordnetenversammlung in einer geänderten Fassung der „Richtlinien zur Förderung von Betreuungsplätzen in der Kindertagespflege“ zur Abstimmung vorgelegt.
Die Tagespflegepersonen waren sehr zufrieden, dass Bürgermeister Stefan Erb sich wieder viel Zeit für ein Treffen genommen und sich konstruktiv an der Diskussion über die Verbesserungsvorschläge beteiligt hatte.
Für die Stadt Erlensee ist die Kindertagespflege ein sehr wichtiges Standbein in der Kinderbetreuung. Entsprechend werden die Anliegen der Tagespflegepersonen immer sorgfältig geprüft.
Die Stadt Erlensee sucht weiterhin Personen, die sich vorstellen können, im eigenen Zuhause als Tagesmutter oder Tagesvater bis zu fünf U3-Kinder zu betreuen. Der Fachdienst Kinderbetreuung informiert gerne zur Ausbildung und Qualifizierung.
Genauere Infos erteilt der Fachdienst Kinderbetreuung, Kathrin Smola-Peter unter der Tel.: 06183 9151 508 oder per E-Mail ksmola-peter@erlensee.de oder Yasemin Bülbül, Tel.: 06183 9151 512, E-Mail ybuelbuel@erlensee.de-

 

Foto: Stadt Erlensee

 

 

Anzeige

Demokratiekonferenz mit „BusStop“- Theaterprojekt gegen Rassismus

Viele Menschen in unserem Land – egal welchen Alters und an vielen Orten setzen Zeichen für Demokratie, Solidarität und Vielfalt und bekräftigen den Wert unserer vielfältig gestalteten modernen Gesellschaft.

Weiterlesen