Planungsarbeiten für innerörtlichen Hochwasserschutz in Langenselbold gehen voran

(pm/ea) – Wie die Stadt Langenselbold informiert, gehen die Planungsarbeiten zum innerörtlichen Hochwasserschutz voran. Die Stadtverwaltung wird dabei von einem Ingenieurbüro unterstützt.

„Aufgrund personeller Verstärkung im Bauamt der Stadt Langenselbold kann der Hochwasserschutz mit der notwendigen Fachkompetenz begleitet werden, die dieses Thema verlangt. Mit der personellen Verstärkung blicke ich der Umsetzung der sicherheitsbringenden Maßnahmen mit großer Zuversicht entgegen. Der innerörtliche Hochwasserschutz ist für eine Kommune mit den vorhandenen topographischen Gegebenheiten wie hier in Langenselbold unabdingbar. Im Dezember 2023 fanden bereits Vermessungsarbeiten in der Uferstraße und Bogenstraße statt. Wir vernehmen großen Zuspruch und Unterstützung der betroffenen Anwohner, deren Grundstücke unmittelbar entlang der Gründau verlaufen und uns, nach schriftlicher Information und Anfrage, Zutritt zu deren Grundstücken und somit auch die Vermessungen ermöglichten“, so Bürgermeister Greuel.

 

Anzeige

Babymassage-Kurs bei ZimtNacht

Seid Ihr vor kurzem Eltern geworden und möchtet die Bindung zu Eurem Säugling stärken und Vertrauen aufbauen? Dann ist die Babymassage vielleicht genau das richtige für Euch.

Weiterlesen