Weihnachsthelfer gesucht: Franziskus-Haus sucht ehrenamtliche Unterstützung für Heilig Abend

(pm/ea) – Nette Gesellschaft, leckeres Essen und das ein oder andere Geschenk: Auch in diesem Jahr soll im Franziskus-Haus wieder ein Weihnachtsfest für wohnungslose Menschen stattfinden. Damit dies gelingt, sucht die Ökumenische Wohnungslosenhilfe ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die an Heilig Abend tatkräftig mit anpacken wollen.

Während Weihnachten für die meisten Menschen in Fest der Freude ist, ist es für viele Wohnungslose eine besonders schwierige Zeit. Nicht nur kalte Temperaturen sorgen für herausfordernde Tage. Auch verschiedene Erinnerungen und Emotionen kommen auf. „Mit unserem Weihnachtsfest wollen wir Menschen ohne festen Wohnsitz die Möglichkeit geben, gerade in dieser besonderen Zeit nicht alleine sein zu müssen“, erklärt die stellvertretende Einrichtungsleiterin und Ehrenamtskoordinatorin Konstanze Fritsch. Auch wenn das Franziskus-Haus in Trägerschaft des Caritas-Verbandes für den Main-Kinzig-Kreis und des Diakonischen Werkes Hanau-Main-Kinzig 365 Tage im Jahr geöffnet ist: An Weihnachten soll es dabei auch etwas festlicher zugehen als an anderen Tagen. Ein leckeres Festessen und kleine Geschenke sollen wieder dafür sorgen, dass auch unter den wohnungslosen Gästen an diesem Tag etwas Weihnachtsstimmung aufkommt. Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern der Einrichtung, die an den Feiertagen im Dienst sind, braucht es hierfür ehrenamtliche Unterstützung: Gesucht werden vier bis fünf Freiwillige, die bereit sind, ihre Zeit an Heilig Abend von 15 bis ca. 21 Uhr anderen Menschen zu schenken. „Wir brauchen Unterstützung beim Zubereiten und Ausgeben der Speisen und beim Verteilen der Geschenke“, zählt Fritsch auf. Besonders wertvoll seien aber auch die netten Gespräche mit den Gästen des Festes, wie die Ehrenamtskoordinatorin weiß. „Unsere Klienten und Klientinnen freuen sich gerade an Weihnachten besonders über ein offenes Ohr und ein nettes Lächeln.“ Die Helfer*innen sollten offen und zugewandt sein. Interessierte können sich bis Anfang Dezember im Franziskus-Haus bei Konstanze Fritsch unter der 06181-360935 oder per Email an beratung.franziskus-haus@caritas-mkk.de melden. Abläufe und Räumlichkeiten werden bei einem Vortreffen im Franziskus-Haus ausführlich besprochen.

Das Franziskus-Haus ist eine ganzjährig geöffnete Einrichtung der Ökumenischen Wohnungslosenhilfe in Trägerschaft des Caritas-Verbandes für den Main-Kinzig-Kreis.
Es bietet wohnungslosen Menschen Beratung, Unterkunft und Essen sowie Kleidung. Die sozialpädagogische Arbeit im Übergangswohnheim unterstützt die Menschen bei der Erreichung persönlicher Ziele. Bei Bezug von eigenem Wohnraum ist eine Begleitung durch das Betreute Wohnen möglich.

Nähere Informationen über das Franziskus-Haus gibt es unter der Telefonnummer 06181/3609-0 oder auf der Homepage: www.franziskus-haus-hanau.de

Anschrift: Matthias-Daßbach-Straße 2, 63450 Hanau

Spendenkonto: Sparkasse Hanau, IBAN DE03 5065 0023 0000 0987 49, BIC HELADEF1HAN

 

Anzeige

Rabattaktion bei Asia Ecke

Wir freuen uns über zahlreiche Anrufe für die Nutzung unseres Lieferservice. Als kleines Dankeschön erhalten Sie bei einer Bestellung ab 50 € eine Rabattkarte über 3 € und ab 80 € eine über 5 € für Ihre nächste Bestellung (ohne Mindestbetrag beim Einlösen der Rabattkarte). Unser Team verstärkt seit kurzem Herr Fabius

Weiterlesen