Schäferhund verhindert Wohnungseinbruch

(pm/ea) – Im Bereich der Feldstraße in Hanau kam es Samstagabend gegen 18.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus zu einem versuchten Wohnungseinbruch.

Wie die Polizei weiter berichtet, hebelte der unbekannte Täter die Wohnungseingangstür aus der Verankerung und beschädigte diese und deren Holzrahmen. Insgesamt ist ein Schaden von etwa 400,- EUR entstanden. Als er sich Zutritt in die Wohnung verschafft hatte, bemerkte er den in der Wohnung lauernden Schäferhund und flüchtete in unbekannte Richtung.

Hinweise zur Tat, dem unbekannten Täter oder dessen Flucht bitte unter der Tel. 06181 100-123.

Anzeige

Erlenseer Wochenmarkt: Jamshid Merabian freut sich auf Ihren Besuch am Feinkoststand

Jeden Samstag von 7 bis 13 Uhr auf dem Rathausplatz: https://www.erlensee-aktuell.com/wochenmarkt/

Weiterlesen