Mit Messer verletzt

(pm/ea) – Am Sonntag um 3.20 Uhr gerieten laut Mitteilung der Polizei in Freigericht Altenmittlau im Bereich der Hauptstraße zwei Männer aus ungeklärter Ursache in einen zunächst verbalen Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog einer der beiden ein Messer und verletzte den anderen im Bereich der linken Hüfte.

Danach flüchtete er mittels eines E-Scooters in Richtung Horbach. Der Mann war 160-170 cm groß, hatte einen Bart, schwarze Haare und ein südländisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einer schwarzen Weste, einem schwarzgrauem Hoodie, sowie einer Umhängetasche. Bei dem Messer soll es sich um ein schwarzes „Karambit-Messer“ handeln.

Wer Hinweise zum Täter oder zum Tatgeschehen machen kann, soll sich bitte unter der Tel. 06181 100-123 melden.

 

Anzeige

Spende für die Ausbildung von Jugendgruppenleitern im Deutschen Roten Kreuz

Die Sparkasse Hanau unterstützt den DRK-Kreisverband Hanau mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.

Weiterlesen