Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Ortsgruppe Erlensee e.V. gegründet

(pm/ea) – Am 1. November wurde das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG Ortsgruppe Erlensee e.V. gegründet.

Seit inzwischen 110 Jahren hat sich die DLRG verschrieben, die Zahl der Ertrinkungstode zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, werden viele freiwillige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer benötigt, die für Sicherheit in Schwimmbädern, Seen, Flüssen, an der deutschen Küste und vieler Orts mehr sorgen.

Hier setzt nun das JET an: Junge Menschen im Alter von 10 bis 17 Jahren werden auf die vielfältigen Einsatzgebiete der DLRG vorbereitet und dazu befähigt, sich selbst und anderen Menschen in verschiedenen Notfallsituationen helfen zu können.

Auf die 11 JETies der DLRG Ortsgruppe Erlensee e.V. wartet nun die Vorbereitung auf die vielfältigen Aufgaben eines Einsatzes. Angefangen bei der Ausbildung zum Rettungsschwimmer mit Wasseraufsicht an Seen, Flüssen und der Nord- und Ostseeküste, bis hin zu Weiterentwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Bootswesen, Tauchen, Strömungsrettung, dem Sanitätswesen und dem Katastrophenschutz, ist für jeden etwas dabei.

Natürlich kommen Ausflüge, Spiele und Feste im JET nicht zu kurz.

Über weitere Mitglieder des JETs freut sich das Team sehr. Bei Interesse oder weiteren Fragen ist dieses unter jet@erlensee.dlrg.de oder 06183-7209879 erreichbar.

Erwachsene, die sich für die Tätigkeiten im Einsatzbereich oder das (Rettungs-)Schwimmtraining interessieren, sind in der DLRG Ortsgruppe Erlensee e.V. selbstverständlich auch willkommen und können sich unter ortsgruppe@erlensee.dlrg.de oder 06183-720979 melden.

Fotos: DLRG

Anzeige

Demokratiekonferenz mit „BusStop“- Theaterprojekt gegen Rassismus

Viele Menschen in unserem Land – egal welchen Alters und an vielen Orten setzen Zeichen für Demokratie, Solidarität und Vielfalt und bekräftigen den Wert unserer vielfältig gestalteten modernen Gesellschaft.

Weiterlesen