Sportlicher Nachmittag bei der Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr Neuberg OT. Ravolzhausen

(pm/ea) – Zu einem sportlichen Wettkampf trafen sich einige Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung auf der Kegelbahn im Gasthof „Zum Adler“ in Ravolzhausen.

Nachdem sich jeder erst einmal „einwerfen“ konnte, um sich an die Bahn zu gewöhnen, ging es dann in die Vollen. Bemerkenswert war, dass doch alle Kameraden mit vollem Einsatz und viel Ehrgeiz ihre Würfe bei verschiedenen Spielen absolvierten. Warf man einmal eine „Bande“ oder es fielen nur wenige „Holz“, so konnte man schon den Ehrgeiz erkennen, indem man dies nicht einfach gelassen hinnahm, sondern seinem Ärger Luft machte. Hier zeigte sich, dass doch auch im „Alter“ noch erheblicher, sportlicher Ehrgeiz vorhanden ist.

Nach drei Stunden kam man dann dem Ende entgegen und neugierig wurde die Ausrechnung beobachtet. Den Pokal sowie eine „Hausmacher Wurst“ für den 1. Platz errang der Kamerad H. Niedenthal, gefolgt von K.H Weber und den dritten Platz teilten sich H.-U. Korn und H. Pfosch.

In geselliger Runde lies man dann in der Gaststätte den sportlichen Nachmittag ausklingen.

Foto: PM

Anzeige

Mit Racktours zur Spessarttherme Bad Soden-Salmünster

Die als Heilquelle anerkannte Thermal-Sole Soden-Salmünsters fließt aus über 500 Metern Tiefe direkt in alle Becken der Spessart Therme. Wer mag, kombiniert seine Auszeit in der Spessart Therme mit einer Auszeit in der 4-Sterne-Sauna. Im einzigartigen „Meeresklima“ der Totes-Meer-Salzgrotte lässt es sich wunderbar eine Dreiviertelstunde verschnaufen.

Weiterlesen