Vollsperrung des Gernot-Kopp-Weges in Bruchköbel

(pm/ea) – Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss der Gernot-Kopp-Weg in Bruchköbel voraussichtlich ab Freitag, 13. Oktober, für einige Tage voll gesperrt werden.

Ein Teil der Bäume auf dem Gelände des Tennisclubs sind abgestorben und es besteht die Gefahr, dass Äste abbrechen oder sogar ein ganzer Baum umfallen kann. Daher müssen die betreffenden Bäume so schnell wie möglich gefällt werden. Spaziergänger und Anlieger werden um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Bürgermeisterin Sylvia Braun: „Es ist sehr bedauerlich, dass die Bäume so schwer geschädigt sind. Aber die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger steht natürlich an erster Stelle, so dass uns nach intensiver Prüfung keine andere Option bleibt.“

Auch zwischen Tegut-Supermarkt und L3195 in Niederissigheim sowie im Bereich Dicke Eiche finden Baumpflegearbeiten statt, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Nähere Informationen erteilt das Umweltbüro der Stadt Bruchköbel, Kontakt: 06181-975-298.

Anzeige

Gute Entwicklung trotz großer Herausforderungen: VR Bank Main-Kinzig-Büdingen zieht positives Fazit für Geschäftsjahr 2023

„In einer Zeit, die von steigenden Kosten und anhaltender Unsicherheit geprägt ist, vertrauen unsere Mitglieder und Kunden weiterhin ihrer regionalen Genossenschaftsbank“, betont Vorstandsmitglied Lars Schurich. Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Roland Denecke, dessen Stellvertreterin Sabine Haas und den beiden Vorstandsmitgliedern Petra Kalbhenn und Bruno Vey präsentiert er die Zahlen des Jahresabschlusses 2023.

Weiterlesen