Fußballturnier auf dem Römerspielplatz – Ein Rückblick

(pm/ea) – Auch in diesem Jahr fand wieder ein Fußballturnier auf dem Römerspielplatz statt. Am letzten Augustsamstag fanden sich Kinder und Jugendliche schon am frühen Morgen ein, um Teams zu bilden.

Der Ringerclub Erlensee e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden des Ringerclub 1888 e.V. Erlensee, Alireza Nadiri und die Sportstudentin und lizenzierten Kampfsporttrainerin Janina Nadiri übernahm die Gruppeneinteilungen und führten durch das Turnier. Ein erfahrener Spieler, Arslan Allaf, übernahm die Schiedsrichter Aufgabe.

Fair Play und Respekt wurden großgeschrieben an diesem Tag, die durch die ehrenamtliche Moderation von Niko Deeg, Leiter von PINOT jüdische Bildungs- und Begegnungsstätte in Hanau, nochmals betont wurde

Die Teams kämpften hart und zeigten großes Können auf dem Platz, was das Publikum begeisterte. Auch Mädchen waren vertreten und bewiesen ihr Talent im Fußballspielen. Dieses Jahr wurde während des Turniers auch erneut ein Mehrwert geschaffen durch die gesponserten Tornetze vom 1. FC. Erlensee 06.

Verköstigungen wie Rindswurst im Brötchen, Wasser und Melonen wurden gesponsert von LIDL in Erlensee, die extra für diesen Tag nochmals einen Bonus in Form einer finanziellen Spende gaben. Dazu gab es als Nachtisch jeweils eine Kugel Eis für jedes Kind, das der Bürgerverein soziales Erlensee e.V. gestiftet hatte.

Jedes Kind ging schlussendlich mit einer Siegermedaille nach Hause und manch einer hatte das Glück, dass bei den Auslosungen der Preise ein echtes Trikot oder Fußball von Eintracht Frankfurt dabei war.

Das Turnier war ein voller Erfolg und hat gezeigt, dass Sport verbindet. Es ist schön zu sehen, wie Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturen zusammenkommen und gemeinsam Spaß haben können. Auch die Unterstützung der Sponsoren, wie die Eintracht Frankfurt, 1. FC. Erlensee 06 und dem Bürgerverein soziales Erlensee e. V. zeigt das Engagement von sozialen Projekten in Erlensee.

Ein besonderes Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, so wie den Bauhof Erlensee, der immer mit Rat und Tat zu Seite steht. Die Mitarbeiterin der Gemeinwesenarbeit auf dem Römerspielplatz, Nicole Alice Deeg, war sehr zufrieden mit diesem Aktionstag. ,,Wenn alle Kinder mit einem zufriedenen Lächeln nach Hause gehen, haben wir doch alles richtig gemacht und die wochenlangen Vorbereitungen haben sich definitiv gelohnt. Alle haben mitgeholfen und somit war es ein erfolgreicher Tag für alle.“

Fotos: PM

 

Anzeige