Sanierung des Kinzigheimer Wegs in Bruchköbel startet bald

(pm/ea) – Nach der großen Informationsveranstaltung für alle Anwohner zu der Baumaßnahme Kinzigheimer Weg im Frühjahr hatte die Stadt in der vergangenen Woche extra die betroffenen Vereine zu einem Informationsabend eingeladen.

Die SG Bruchköbel mit ihren Abteilungen Fußball und Handball, der Tennisclub Bruchköbel sowie der Pächter der Handballerkneipe „Waldschänke“ folgten am 15. Mai dieser Einladung. Zwei Verantwortliche der Bauabteilung sowie Bürgermeisterin Sylvia Braun moderierten den Abend.

Da kürzlich die Vergabe der Arbeiten an die Baufirma erfolgt ist, konnte der Start der Arbeiten terminiert werden. Mit der Vergabe kann jetzt auch die Baulogistik im Detail geplant werden. Am 12. Juni soll die Maßnahme, die in insgesamt neun Bauabschnitten über circa zwei Jahre laufen wird, am Kreisel Kirleweg begonnen werden. Die Bauarbeiten bedeuten nicht nur die zweitweise Sperrung von wechselnden Abschnitten des Kinzigheimer Weges. Es muss auch ein Platz für die Baumaterialien, wie etwa zu verlegende Kanalrohre sowie die schweren Baustellen-Maschinen und Bau-Container gefunden werden.

Ursprünglich war gedacht, einen Teil der Wiese des Handball-Platzes dafür zu benutzen. Dieser Vorschlag stieß bei den Verantwortlichen der SGB-Abteilung Handball auf Kritik. Sie fürchten beispielsweise um die Zukunft des Gernot-Kopp-Turniers. Vereinsinterne Vorschläge für Alternativen fanden ebenfalls keine Zustimmung. „Uns ist es wichtig, die Auswirkungen der Baustelle möglichst für alle Betroffenen so weit wie möglich zu minimieren. Wir hatten gehofft, mit unserem Vorschlag eine gemeinsame Lösung zu finden“, so Bürgermeisterin Sylvia Braun.
Nun wird geprüft, ob auf dem hinteren Teil des Waldspielplatzes Richtung Neuer Friedhof das Baustellenlager eingerichtet werden kann. Die Baustellen-Container sollen im Baufeld am Parkplatz am Handballer-Platz stehen. Die Stadt nutzt die Maßnahme Kinzigheimer Weg auch dazu, den Parkplatz an der Waldschänke instand zu setzen. 2025, wenn die Bauarbeiten beendet sein werden, wird diese Fläche modern und aufgewertet sein.

Foto: PM

Anzeige

10-jähriges Jubiläum von FLOWERS auf dem Hof- und Gassenfest: Anja Schnitzler lädt alle zum Mitfeiern in der Friedrich-Ebert-Straße 16 herzlich ein

Im Rahmen des diesjährigen Hof- und Gassenfestes am 6. und 7. Juli werde ich auch mein 10-jähriges Jubiläum feiern und lade alle ein mitzufeiern. Es wird eine große Auswahl an Fruchtseccos und Getränkespezialitäten von der Kelterei Walther sowie auch andere Softdrinks an meinem Stand in der Friedrich-Ebert-Straße 16 geben.

Weiterlesen