FCE erreicht mit glanzlosem 4:0 über KEWA Wachenbuchen das Halbfinale des Licher Kreispokals

(bm/ea) – Der FCE erreicht nach einem glanzlosen 4:0 über die KEWA mühelos das Halbfinale des Licher Kreispokals.

Im ersten Spielabschnitt hatte die Breideband-Elf zwar viel Ballbesitz, tat sich aber gegen geschickt und leidenschaftlich verteidigende Wachenbuchener zunächst schwer, Torgefahr zu kreieren. Dabei fing es für den FCE verheißungsvoll an, als Tim Zimpel in der 4. Minute aus 16m am Aluminium scheiterte. Die dickste Chance zur Führung hatten jedoch die Gastgeber durch Elias Zafar in der 27. Minute, der nach einem klugen Steckpass alleine auf FCE-Keeper Christian Scheller zulief, der ihm aber das Spielgerät vom Fuß stiebitzte. Leider musste Luca Bergmann in der 31. Minute angeschlagen ausgewechselt werden – für ihn kam Marcel Mohn. In der 35. Minute erzielte der kurz zuvor eingewechselte Marcel Mohn die 1:0 Führung, nachdem er von Sebastian Wagner glänzend bedient wurde. Mit diesem knappen Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt .

Mit Wiederanpfiff ersetzte Tom Niegisch Nico Beier und diese Einwechselung sollte sich in Kürze bezahlt machen. In der 47. Minute erzielte Tom Niegisch nach Musterflanke von Sebastian Wagner per Kopf das 2:0 und sechs Minuten später schnürte er nach Vorlage von David Nené mit dem 3:0 seinen Doppelpack. In Spielminute 51 zielte Tim Grünewald freistehend aus 10m am Tor vorbei. In der 55. Minute kam David Nené frei aus 5m zum Abschluss, schoss aber haushoch drüber. In der 62. Minute konnte Sebastian Wagner sich auch mit dem 4:0 in die Torschützenliste eintragen. Nach diesem Treffer schaltete die Breideband-Elf in den Verwaltungsmodus, um Kräfte für das schwere Ligaspiel am Wochenende gegen Eddersheim zu sparen. Zudem setzte sich auch mehr und mehr die physische Überlegenheit des FCE durch. In der 72. Minute konnte sich nochmals Elias Zafar mit einem Distanzschuss auszeichnen, der aber knapp am FCE-Gehäuse vorbeistrich. Das war auch die letzte nennenswerte Aktion.

Mit dem 4:0 Sieg erreicht der FCE das Halbfinale des Licher Kreispokals und hier trifft man auf den Aufstiegskandidaten der Verbandsliga Süd, den SC 1960 Hanau. Die Halbfinalbegegnung wird am Mittwoch, 10.05.2023 um 20:00 Uhr im Herbert-Dröse Stadion in Hanau-Wilhelmsbad angepfiffen.

Auswechselungen:

31. Min. Marcel Mohn für Luca Bergmann
46. Min. Tom Niegisch für Nico Beier
62. Min. Nico Damm für Dorian Ahouandjinou

Beste Spieler: beide geschlossene Mannschaftsleistung

Bericht: Bernd Mohn

Anzeige

Projekt „Dein Hessen – Deine Stimme“: Landtagswahl-Countdown: Kandidierende online im Netz und live bei Podiumsdiskussion

Am Sonntag, den 8. Oktober, steht die Landtagswahl in Hessen an. An diesem Datum haben die Bürgerinnen und Bürger des Main-Kinzig-Kreises die Gelegenheit, ihre Vertreter:innen im Landtag zu wählen. Das Projekt „Dein Hessen – Deine Stimme“ von den Partnerschaften für Demokratie in Erlensee und Rodenbach sowie dem Main-Kinzig-Kreis wird mit dem Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach in Kooperation mit Wirtschaftsjunioren Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern durchgeführt.

Weiterlesen