Verdacht der Unfallflucht in Hanau: Geschädigter bitte melden!

(pm/ea) – Wer parkte am Montag tagsüber im Bereich Hanau und hat jetzt einen größeren Unfallschaden an seinem Fahrzeug festgestellt? Das fragt die Polizei in Hanau.

Eine Hinweisgeberin machte am Montagabend die Polizei auf ein erheblich beschädigtes Fahrzeug im Bereich der Friedrichstraße aufmerksam. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der mutmaßliche Unfallverursacher wohl mit seinem blauen Toyota Aygo zwischen 12 und 18.30 Uhr im Bereich Hanau umher. Hierbei hatte er offensichtlich einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug.

Weiteren Ermittlungen zufolge soll der Halter unter Medikamenteneinfluss gestanden haben und hätte das Auto aufgrund der Medikation nicht fahren dürfen. Die Unfallörtlichkeit sowie der Unfallgegner sind zurzeit nicht bekannt, weshalb die Polizei nun nach dem Geschädigten sowie Zeugen des Unfalls sucht.

Hinweise hierzu werden unter der Rufnummer 06181 100-120 entgegengenommen.

Anzeige

Erlenseer Wochenmarkt: Jamshid Merabian freut sich auf Ihren Besuch am Feinkoststand

Jeden Samstag von 7 bis 13 Uhr auf dem Rathausplatz: https://www.erlensee-aktuell.com/wochenmarkt/

Weiterlesen