Klinikum Hanau wird am Mittwoch, den 15. März bestreikt – Notfallversorgung dauerhaft sichergestellt

(pm/ea) – Am Mittwoch, den 15. März, hat die Gewerkschaft ver.di zum Streik aufgerufen, davon ist auch das Klinikum Hanau vom Beginn der Frühschicht bis zum Ende der Spätschicht betroffen.


Die Notfallversorgung sowie die Versorgung der stationären Patienten sind aber laut Mitteilung des Klinikums während der kompletten Zeit sichergestellt. Geplante Operationen für diesen Tag müssen leider verschoben werden, die jeweilige Fachabteilung meldet sich wegen der Terminverschiebung direkt bei den betroffenen Patienten.

Anzeige