Tankstellenräuber legt Geständnis ab

(pm/ea) – Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hanau in der Leipziger Straße vor rund zwei Wochen konnten die Ermittler nun einen 20-jährigen Hanauer vorläufig festnehmen.

Er soll am 13. Januar abends den Verkaufsraum der Tankstelle betreten und unter Vorhalt eines Messers einen Angestellten zur Herausgabe des Geldes aufgefordert haben. Intensive Ermittlungen erhärteten den dringenden Tatverdacht gegen den Heranwachsenden. Am Montag durchsuchten die Ermittler des Kommissariats 11 aus Hanau nach einem entsprechenden Beschluss des Amtsgerichts Hanau die Wohnung des Tatverdächtigen. Ihn selbst konnten die Beamten nicht antreffen.

Am Dienstagmorgen stellte sich der Beschuldigte im Beisein seines Rechtsanwaltes den Kripobeamten und legte ein vollumfängliches Geständnis ab. Auf den Tatverdächtigen kommt nun ein entsprechendes Strafverfahren zu.

Anzeige

Baumarbeiten Hee mit neuer Homepage

Baumarbeiten Hee ist ab sofort mit einer neuen Firmen-Homepage im Internet vertreten: https://baumarbeiten-hee.de. Der familiengeführte Fachbetrieb aus Rodenbach hat sich im Main-Kinzig-Kreis und Umgebung auf die Ausführung von Baumarbeiten spezialisiert.

Weiterlesen