Neujahrwanderung 2023 des AC Kinzigtal Erlensse e.V. im ADAC

(pm/ea) – Am Sonntag, den 15. Januar, trafen sich zahlreiche Mitglieder des AC Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC traditionell zur Neujahrswanderung am alten Rathaus in Erlensee-Rückingen, um in Fahrgemeinschaften nach Offenbach zu fahren. Auf dem Parkplatz der Gaststätte „Zur Käsmühle“ startete die 35 starke Gruppe zur ca. zweistündigen Wanderung durch den Offenbacher Wald.

Unterwegs mussten dann zahlreiche knifflige Aufgaben gelöst werden, was allen Beteiligten viel Spaß bereitete. Wie in den vergangenen Jahren zuvor, hatte auch diesmal wieder Thomas Knieps die Organisation übernommen und die zu laufende Strecke ausgesucht. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden dann die Sieger der gestellten Aufgaben durch Thomas Knieps geehrt

Platz 3: Team Gesine Kadric und Peter Messerschmid
Platz 2: Team Youngster Michelle und Pascal Schneider
Platz 1: Team Nicole Oehm-Schneider und Bernd Schneider

Vorsitzender Kurt Oehm bedankte sich bei Familie Knieps im Namen aller Beteiligten für die wieder sehr gut organisierte Wanderung. Thomas Knieps nebst Familie versprach schon jetzt, auch im nächsten Jahr wieder eine „knifflige“ Neujahrswanderung anzubieten.

Foto: PM

Anzeige

„Alltagsdramen Spezial!“ – Ein Abend mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille in der Klosterberghalle Langenselbold: Eine Veranstaltung der Buchhandlung Büchermeer

Schon seit 2007 veröffentlicht die Aschaffenburger Autorin Susanne Hasenstab ihre Dialog-Kolumne „Hohler Chaussee“ im Main-Echo, außerdem seit fünf Jahren die Radio-Comedy-Serie „Der ganz normale Wahnsinn“ in HR4. Zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille ist sie mit kabarettistischen Lesungen unterwegs, die einen absurd komischen Einblick in den Kosmos unseres alltäglichen Gebabbels geben.

Weiterlesen