Polizeipressesprecherin Andrea Ackermann verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand

(ms/ea) – Nach gut 15 Jahren Polizeipressearbeit und insgesamt 40 Jahren als Polizeibeamtin verabschiedet sich Polizeihauptkommissarin Andrea Ackermann in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Am 30. Januar wird Polizeipräsident Eberhard Möller ihr die Ruhestandsurkunde überreichen.

Seit der Gründung von Erlensee Aktuell am 1. September 2011 war sie für die Redaktion die kompetente Ansprechpartnerin bei „PÖA“ (Presse- und Öffentlichkeit), für die – wie sie selbst sagt – ihr Job eine Berufung war.

Unter dem Kürzel (aa) verfasste sie nicht nur die täglichen Polizeipressemeldungen, sondern stand darüberhinaus für Anfragen und Auskünfte immer zur Verfügung und informierte so umfangreich wie aus polizeilicher Sicht möglich.

Sie hinterlässt große Fußstapfen für ihren Nachfolger oder ihre Nachfolgerin.

Erlensee Aktuell bedankt sich herzlich für die mittlerweile 12-jährige vertrauens- und respektvolle Zusammenarbeit und wünscht alles nur erdenklich Gute für den Ruhestand.

Foto: PM

 

Anzeige