Jahreshauptversammlung der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee

(pm/ea) – Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee konnte nach drei Jahren – bedingt durch Corona – in der Erlenhalle endlich wieder eine Jahreshauptversammlung durchführen.

Nach der Eröffnungsrede und der Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden Tekie Yohannes wurde das Protokoll aus dem Jahre 2020 von der 2. Schriftführerin Dagmar Yohannes vorgelesen. Einen Rückblick auf die vergangenen Jahre, sowie eine Vorschau auf das Jahr 2023 gab die 2. Vorsitzende Angela Widera. Der 1. Kassierer Klaus-Peter Schönhals informierte die Anwesenden über den Kassenbestand, der vom Revisor Hermann Winkler, sowie der 2. Kassiererin Marga Erb geprüft wurde. Als neues Mitglied im Vorstand wurde Christa Schönhals vorgestellt, die ab sofort für den Organisations-Ausschuss zuständig ist. Die 1. Schriftführerin Christel Hähnlein stellte die diesjährige 5-tägige Reise vor, die vom 27.08.-31.08.23 in den wunderschönen Harz geht. Sämtliche Vorstandmitglieder und beide Revisoren mussten neu gewählt werden.

Da es keine Gegenkandidaten gab, wurden alle Vorstandsmitglieder, sowie der Revisor Hermann Winkler, einstimmig wieder gewählt. Als 2. Revisor wurde Henner Müller gewählt.

Alle Anwesenden konnten sich das diesjährige Jahresprogramm sowie das Programm der 5-Tages-Fahrt mitnehmen.

Fotos: PM

Anzeige