Auf den Gleisen im Fliegerhorst unterwegs

(ms/ea) – Vor einigen Wochen hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bahninfrastrukturunternehmens Spitzke SE bei einem internen Fest die Gelegenheit, mit den Spezialfahrzeugen der Firma einige Meter Fahrt auf den Gleisen zu erleben.

Neben dem auf dem Betriebsgelände aufgebauten Festgelände standen zwei Spezialfahrzeuge bereit, um deren Funktion zu erläutern und auch für eine kurze Fahrt auf den Gleisen auszuprobieren.

Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug: Dieses wird für diverse Oberleitungsarbeiten und auch für das Verlegen von z. B. Fahrdraht verwendet:

Das Unternehmen hat aktuell die für die Instandsetzung der Gleise notwendigen Gutachten beauftragt, um die Trasse für ihre Fahrzeuge nutzen zu können.

Auf dem Titelfoto: Ein Zweiwege-Bagger: Dieser wird vor allem im Bereich Gleisbau für diverse Arbeiten verwendet:

Bericht und Fotos: Markus Sommerfeld

Anzeige