Jazzklänge bei Fairtrade-Veranstaltung auf dem Erlenseer Wochenmarkt

(ms/ea) – Die Steuerungsgruppe Fairtrade Erlensee informierte am Samstag mit einem Stand auf dem Erlenseer Wochenmarkt bei Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen über ihre Aktivitäten. Mit Jazzklängen umrahmte das Trio Ute Hamann, Norbert Lieber und Günther Wess die Veranstaltung.

Rund zwei Stunden konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger der Musik lauschen, Gespräche führen und sich über die Aktivitäten der Fairtrade Steuerungsgruppe informieren.

v.l.: Ute Hamann, Norbert Lieber und Günther Wess

Eingenommene Spenden waren für die Hanauer Tafel vorgesehen.

Bürgermeister Stefan Erb lobte die Arbeit der Fairtrade-Steuerungsgruppe und zeigte sich erfreut, dass mit dieser Veranstaltung unter Jazzklängen der Wochenmarkt eine Bereicherung erfuhr, die hoffentlich Nachahmer finde.

Auf dem Titelfoto: Bürgermeister Stefan Erb (3 .v.l.) mit der Steuerungsgruppe Fairtrade und Besuchern am Stand

Bericht und Fotos: Markus Sommerfeld

Anzeige